Eure erste Bob Marley CD!

Hier wird über die Musik von Bob Marley diskutiert

Moderatoren: JAH-Soldier, Swiss Nauruan Wailer, Strike

Teresa
Beiträge: 87
Registriert: 27.07.2008, 15:39
Wohnort: Graz

Beitragvon Teresa » 09.10.2009, 11:24

tjaja, der Chef (Bob) ist überall... auch heute noch... :daum:
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt (Günter Eich)

Benutzeravatar
I live for Marley
Beiträge: 827
Registriert: 16.06.2007, 16:23
Wohnort: Zuhause

Beitragvon I live for Marley » 09.10.2009, 12:06

Ao2 hat geschrieben:ich kauf immer ohne höhrprobe ^^

aber eine cd kaufen die du nicht wirklich kennst und nicht weißt obs ihr geld wert ist ist eine andere sache

Benutzeravatar
Ao2
Beiträge: 47
Registriert: 15.08.2009, 09:57
Wohnort: Bad Reichenhall

Beitragvon Ao2 » 09.10.2009, 14:46

nja...ich hoff halt das es gut is ^^
Anti-Mainstream!

Benutzeravatar
JaY
Beiträge: 117
Registriert: 27.01.2007, 16:55
Kontaktdaten:

Beitragvon JaY » 10.10.2009, 14:28

Also bei manchen Künstlern würd ich auch einfach die CD ohne Probehören kaufen ^^
one good thing about music, when it hits, you feel no pain

Benutzeravatar
I live for Marley
Beiträge: 827
Registriert: 16.06.2007, 16:23
Wohnort: Zuhause

Beitragvon I live for Marley » 10.10.2009, 19:07

das ist was anderes
da kennst du die künstler und weisst dass sie gute musik machen
oder setzt es voraus
aber bei einem interpreten von dem du fast noch nie etwas gehört hast und du auch nicht wirklich seine lieder kennst da würd ichs nicht kaufen ausser ein freund empfiehlt mir die cd

Benutzeravatar
JaY
Beiträge: 117
Registriert: 27.01.2007, 16:55
Kontaktdaten:

Beitragvon JaY » 12.10.2009, 18:36

mhm...kommt drauf an ^^
hab auch schon n cd's gekauft, weil mirs cover irgendwie gefiel xD

aber generell würd ich auch sagen, lieber vorher hören was man kauft ^^
one good thing about music, when it hits, you feel no pain

MARLEY 4 EVER
Beiträge: 13
Registriert: 04.12.2009, 17:12
Wohnort: Schlaraffenland

Beitragvon MARLEY 4 EVER » 04.12.2009, 17:38

aaaaaaaalso:..Uprising..Legend..Exodus..2005 Africa Unite: The Singles Collection.... Confrontation.....Cofrontation is sogar noch ne schallplatte :)

sleepwalkfever

Beitragvon sleepwalkfever » 27.03.2010, 15:25

Hallo, hier ist der Neue! :daum:

Ok, ich habe mir vor ein paar Tagen gleich SECHS CDs bestellt also ist "die erste" schwer zu definieren!

Aber ich habe Natty Dread als erstes gehört und finde sie echt toll :anbet:
Schön zu wissen, dass es noch etwas um No women no cry herum gibt! :D

Benutzeravatar
New Dubby Conqueror
Beiträge: 162
Registriert: 29.09.2008, 12:20
Wohnort: Third Stone from Sun
Kontaktdaten:

Beitragvon New Dubby Conqueror » 27.03.2010, 17:07

Mein erstes Island-Album war glaub ich Burnin', vielleicht aber auch Catch A Fire.
Ich find aber eindeutig Survival am besten. Sowohl musikalisch als auch textlich ist ihm nie zuvor und auch nicht danach so ein Meisterwerk gelungen. Was in den ganzen Songs drinsteckt, vor allem in "So Much Trouble" an Percussion. Meine Lieblingssongs sind wahrscheinlich "Babylon System" und "Survival", aber eigentlich sind ja alle gut.
We've been down in captivity so long.
If we must fight, we fight to be free so strong
They say the sun shines for all but in some people world it never shine at all.

sleepwalkfever

Beitragvon sleepwalkfever » 27.03.2010, 17:43

Ich muss ganz ehrlich gestehen, von den zwei Alben die ich bisher gehört habe (Natty Dread u. Uprising) finde ich eigentlich keinen Song schwach, daher war es mir bisher auch gar nicht möglich einen großen qualitativen Unterschied zwischen den Liedern zu finden, irgendwie sind einfach alle ziemlich gut und einige stechen heraus zB Talkin Blues, Redemption Song, Could you be loved 12 mix, coming in from the cold, no women no cry :anbet:

Benutzeravatar
Marie.!
Beiträge: 45
Registriert: 24.05.2010, 20:24
Kontaktdaten:

Beitragvon Marie.! » 24.05.2010, 23:13

Legend!

Sehr bekannt und häufig gehört, aber trotzdem gut :anbet:
He´s dead? We dont talk about the same Bob Marley! The Bob Marley I mean, isn´t dead ,legends never die!

giorgos79
Beiträge: 4
Registriert: 21.06.2010, 09:43
Wohnort: Dortmund

Beitragvon giorgos79 » 21.06.2010, 10:22

Uprising (als Kasette). CDs waren da noch nicht so....

Die Tuff Gong - Alben als Cds hatte ich mir paar Jahre später fast alle auf einem Schlag zugelegt....

Benutzeravatar
reallife99
Beiträge: 39
Registriert: 08.12.2010, 21:58

Beitragvon reallife99 » 08.12.2010, 22:02

one love :D

Dena
Beiträge: 7
Registriert: 23.01.2013, 08:46
Wohnort: Regensburg

Beitragvon Dena » 25.01.2013, 06:27

Mein erstes Album war Legend, aber ich muss sagen, dass ich damit ein Problem habe/hatte. Die Lieder sind irgendwie zu "sauber" (Versteht das jemand?) und die Liedauswahl find ich nicht so überragend.Ausserdem verbind ich das mit einer leider sehr unglücklichen Beziehung.
Die besseren Alben waren dann die mit alten Songs, Kaya, Natural mystic etc...


Zurück zu „MUSIK“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast