Chemotherapie?!

Hier kommt alles rein was mit Bob Marley zu tun hat

Moderatoren: JAH-Soldier, Swiss Nauruan Wailer, Strike

Benutzeravatar
Reggae Vogel
Beiträge: 206
Registriert: 11.08.2006, 21:25
Wohnort: zu Hause (bei HH)
Kontaktdaten:

Beitragvon Reggae Vogel » 12.07.2007, 22:20

Das klingt ziemlich logisch.
Get up, stand up!
Stand up for your right!!!

Benutzeravatar
AfricaUnite
Beiträge: 136
Registriert: 29.08.2006, 11:20

Beitragvon AfricaUnite » 22.07.2007, 11:08

blessings!

Ich denke er wollte auch erst keine machen doch dann wurde es schlimmer (wie SmallAxe schon sagte) und er hat sich für die chemo-therapie entschieden (ich denke nich, dass er dazu gezwungen wurde) auch wenn er vorher keine machen wollte...und aus welchem grund er das gemacht hat? können wir ja auch nicht wissen, da wir ja ihn nicht fragen können weder in ihn hineinschauen können...aber er wird schon seinen grund gehabt haben und iwie find ichs jez schwachsinnig (sorry), die ganze zeit wissen zu wollen "warum hat er die doch gemacht"... da man eh nur noch vermutungen anstellen kann...

lg
Girl, won't you go home, go home to your mama :D?!

Benutzeravatar
Juli
Beiträge: 47
Registriert: 31.05.2007, 18:45
Wohnort: 2 h von Berlin

Beitragvon Juli » 25.07.2007, 18:07

ja so stell ich mir das auch vor. Danke Anja für deine ausführliche erklärung. :daum: 8) aber was ich im laufe der zeit festgestellt hab das keiner eine genaue antwort auf diese frage hat. Liebe grüße :daum:

Benutzeravatar
BobMarleyGirl
Beiträge: 66
Registriert: 08.07.2007, 14:45
Wohnort: Frankenberg
Kontaktdaten:

Beitragvon BobMarleyGirl » 25.07.2007, 20:00

Ja! Es ist aber auch schwer nach diesem Thema zu recherschieren.....wie man merkt hat es wohl jeder getan und doch sagen alle was anderes!.....ich meine ich kann die anderen Meinungen auch irgendwo nachvollziehen und manche davon erscheinen mir ebenfalls logisch, allerdings ist mir neu, das Bob am Ende gelähmt war.......
Du starbst jung, doch lebst in unseren Herzen weiter.
Du starbst krank, doch Zeit heilt alle Wunden.
Du starbst nicht allein, wir werden auch weiterhin bei Dir sein. R.I.P. *FoReVeR LoViNg BoB*

Benutzeravatar
Raggmuffin
Beiträge: 38
Registriert: 23.07.2007, 16:49
Wohnort: Nähe Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitragvon Raggmuffin » 25.07.2007, 22:21

Es wurde diagnostiziert ,dass er Krebs hat. Da er den Zeh nicht amputieren wollte aus Glaubensgründen ( der Körper als Tempel wurde als Gnazes gegeben und soll nicht zerstört werden) nahm er Medikamente ein die heilung versprachen. Das half letztendlich nicht viel und er gieng nach Bayern zu einem Arzt, der sich auf hoffnungslose Krebsfälle spezialisiert hatte. Dort bekam er unter anderem Chemo-Therapie wo seine locken ausvielen. Aber das war bereits zuspät so feierte er noch mit den Wailers Geburtstag um zum sterben nach Jamakia zu fliegen. Er starb jedoch schon vorher in einem kranken haus ( in Miami?).

PS: Er war nur zu schwach um sich zu bewegen, gelähmt war er nicht.
Thousands of people, one message.

Benutzeravatar
Juli
Beiträge: 47
Registriert: 31.05.2007, 18:45
Wohnort: 2 h von Berlin

Beitragvon Juli » 02.08.2007, 19:58

danke für die info :daum: aber das wusste ich schon. Anja hat recht. alle beschäftigen sich mit diesem thema aber kein weiß so richtig was passiert ist.jeder sagt etwas anderes und ist der überzeugung das seine therorie richtig ist!trotzdem allen danke die sich hier über das thema geäußert haben!!!!!!!!!!! :D :daum:

Benutzeravatar
BobMarleyGirl
Beiträge: 66
Registriert: 08.07.2007, 14:45
Wohnort: Frankenberg
Kontaktdaten:

Beitragvon BobMarleyGirl » 07.08.2007, 21:50

Auf jeden Fall Juli! Dafür sind wir hier doch alle in diesem Forum!^^ Ich freu mich das du mir da zustimmst, wenigstens wir Mädels halten zusammen, obwohl viele der Typen hier ja gar nich so verkehrt sind.....aber um beim Thema zu bleiben! Es ist wie gesagt schwer, genau rauszubekommen wie es wirklich war! Überall steht es anders und vll hat jeder Recht auf seine eigene Art und Weise.....Ich bin dennoch schlauer geworden und kann alles hier wirklich loben!
Du starbst jung, doch lebst in unseren Herzen weiter.

Du starbst krank, doch Zeit heilt alle Wunden.

Du starbst nicht allein, wir werden auch weiterhin bei Dir sein. R.I.P. *FoReVeR LoViNg BoB*

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 08.08.2007, 02:43

Hallo Mädels!

Ich frage mich, welche Fragen noch offen sind. Er hat eine Chemotherpie gemacht, als er in Bayern war und nun ist er tot. Es gibt Fotos mit ohne Haare und es war sein freier Wille, eine Chemo zu machen. Wer das nicht glaubt, kann es in jedem Buch nachlesen.

Ja, ja, ja, ich weiß, blöder Junge... :oops:

:D :D :D
Bild

Benutzeravatar
ReggaeMatze
Beiträge: 570
Registriert: 15.12.2006, 18:39
Wohnort: Kosmos
Kontaktdaten:

Beitragvon ReggaeMatze » 24.08.2007, 12:05

was noch zu erwähnen ist RITA hat bob ohne seinen willen auf den namen "berhane selassie" taufen lassen .

greetz
Bild

Benutzeravatar
BobMarleyGirl
Beiträge: 66
Registriert: 08.07.2007, 14:45
Wohnort: Frankenberg
Kontaktdaten:

Beitragvon BobMarleyGirl » 25.08.2007, 22:39

Was? Jetzt echt?..... Wie hat er denn darauf reagiert? Oder war das nach seinem Tod?.....(Sorry für die blöde Frage, aber ich hab echt noch nichts davon gehört!)
Du starbst jung, doch lebst in unseren Herzen weiter.

Du starbst krank, doch Zeit heilt alle Wunden.

Du starbst nicht allein, wir werden auch weiterhin bei Dir sein. R.I.P. *FoReVeR LoViNg BoB*

Ganjasmoker
Beiträge: 5
Registriert: 24.08.2007, 14:56

Beitragvon Ganjasmoker » 25.08.2007, 23:33

Ich gehe davon aus, dass er die Chemotherapie selber gewählt hat. Er war extrem überzeugt von seinem Glauben, aber ich denke, am Ende hat sich doch sein Lebenswille noch einmal gezeigt.

Aber ich denke, dass sein Tod ihn erst recht zur Legende und damit unsterblich gemacht hat. Er ist für viele ein Prophet gewesen, was durch seinen Tod nur noch verstärkt wurde. Ich finde, man könnte ihn deswegen schon fast mit Jesus vergleichen. Beide kamen aus einem armen Haus, beide verbreiteten ihre Überzeugung durch Lieder/Predigten, beide haben für den Frieden gekämpft, beide sind aufgrund ihrer Überzeugung und ihres Glaubens gestorben und durch ihren Tod erst recht unsterblich geworden. Wenn man nicht die krasse Ansicht vertritt, dass Jesus Gottes direkter Sohn war, sondern nur die historischen Fakten vergleicht ähneln sie sich wirklich sehr.

Ich denke auch die einzig ware Möglichkeit unsterblich zu werden, liegt im Tod selber.

Benutzeravatar
ganjamuffin
Beiträge: 988
Registriert: 27.07.2006, 20:55
Wohnort: awa
Kontaktdaten:

Beitragvon ganjamuffin » 26.08.2007, 13:33

naja also dass jesus für den frieden gekämpft hat bezweifel ich...wo steht des z..b in der bibel?
und bob hat auch keine wunderheilungen gemacth wenn ich mich nich irre
Bild
Das einzig wirklich Wichtige ist unser Bewußtsein. Das Bewußtsein bestimmt die Frequenz, in der wir uns befinden.

Benutzeravatar
I live for Marley
Beiträge: 827
Registriert: 16.06.2007, 16:23
Wohnort: Zuhause

Beitragvon I live for Marley » 26.08.2007, 14:26

in der bibel steht zum beispiel dass jesus eingegriffen hat als petrus einem römer das ohr abgeschnitten hat da sagte jesus das nicht noch mehr unnötiges blut vergossen werden soll und hat dem römer das ohr wieder "angebracht"

Benutzeravatar
ganjamuffin
Beiträge: 988
Registriert: 27.07.2006, 20:55
Wohnort: awa
Kontaktdaten:

Beitragvon ganjamuffin » 26.08.2007, 14:50

ja na gut, aber des würd ich jetz auch nich unbedingt als "für den frieden kämpfen" sehn..
Bild

Das einzig wirklich Wichtige ist unser Bewußtsein. Das Bewußtsein bestimmt die Frequenz, in der wir uns befinden.

Benutzeravatar
Jah
Beiträge: 277
Registriert: 15.04.2007, 15:27
Wohnort: Bozen, Südtirol, Italien

Beitragvon Jah » 26.08.2007, 16:41

das ist ja auch nur symbolisch gemeint... :wink: glaub ich halt ^^
Fire pon Babylon!!!


Zurück zu „HAUPTFORUM“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast