Die 10 Gebote, Jesus und Selassie...

Allgemeine Diskussionen die nicht in andere Rubriken passen

Moderatoren: JAH-Soldier, Swiss Nauruan Wailer, Strike

Jochanan!
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2012, 13:03
Wohnort: Bayern

Beitragvon Jochanan! » 30.10.2012, 19:01

[quote="JAH-Soldier"]Ises and love...

1. zu der sache bin dem bildnis von jesus im christentum. also im religionsunterricht wurde es uns so erklärt, dass jesus als gottes sohn auf erden kam und somit gott sich in menschlicher person gezeigt hat und damit das gebot quasi aufgelöst wurde.

Shalom

-im bezug auf die gebote sagte yahshua in der bergpredikt:
"Denkt nicht, ich sei gekommen, um das Gesetz und die Propheten aufzuheben. Ich bin nicht gekommen, um aufzuheben, sondern um zu erfüllen."


das christentum wurde sehr verfäscht durch den vatikan. sogar der name des herren wurde verändert.

Gott=YAHweh ; Jesus=YAHshua

jochanan
Beiträge: 54
Registriert: 25.09.2010, 15:05
Kontaktdaten:

Beitragvon jochanan » 01.11.2012, 09:51

das christentum wurde sehr verfäscht durch den vatikan.


"Jochanan mit Ausrufezeichen"...bitte alles Leser daran denken, dass das jemand anders ist als ich...

vl. mal Kirchengeschichte (Stichwort Schisma) sich anschauen und dann bitte aufzeigen wo genau das "Christentum" verfaelscht wurde, da du die Namensfaellschung erwaehnst, war das jetzt das hoechste oder das niedrigste der Faelschungen.
Auch was ist der Vatikan; die Stadt, der Staat? Komisch ich glaube du meinst die "roemisch-katholische Kirche"...


Nebenbei...Johannes ist John,Iohannis, Ionnis, Yohanis...sind jetzt alle Bibeluebersetzungen falsch weil da nicht (Jochanan bzw. Iohannis steht ???) steht. Liest du die Bibel im hebraeisch , bzw. alt - griechisch ??? Danke.

Jochanan!
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2012, 13:03
Wohnort: Bayern

Beitragvon Jochanan! » 03.11.2012, 10:59

entschuldigung ich hätte mich anscheinend genauer ausdrücken sollen, das war mein erster forum beitrag überhaupt :-))

"da du die Namensfaellschung erwaehnst, war das jetzt das hoechste oder das niedrigste der Faelschungen."

das musst du für dich entscheiden, aber ich finde wenn der name des herren bekannt ist wieso sollte man ihn dann gott nennen?

das mit der verfälschung vom vatikan ausgehend meinte ich nicht unbedingt auf die heiligen schriften bezogen sondern eher auf die ausfürhung des glaubens und die irrlehren die immer wieder verbreitet werden. siehe "hexen"-verfolgung, kreuzzüge, oder die behauptung man könnte sein seelenheil erkaufen :shock:

wenn ich vom vatikan rede, dann rede ich von einem machtkonstrukt aus sogenannte "geistlichen" dessen spitze gewiss schon lange nicht mehr yahwe dienen, und nicht von der römisch katholischen glaubens gemeinschaft.

„Niemand kann zwei Herren dienen: Entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird an dem einen hängen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon.“

– Mt 6,24 Lut


___________



1 Da sprach Jesus zum Volk und zu seinen Jüngern: 2 Die Schriftgelehrten und Pharisäer haben sich auf Moses Stuhl gesetzt. 3 Alles nun, was sie euch sagen, das tut und haltet; aber nach ihren Werken tut nicht; denn sie sagen es wohl, tun es aber nicht. (Maleachi 2.7-8) (Römer 2.21-23) 4 Sie binden aber schwere und kaum erträgliche Bürden und legen sie den Menschen auf die Schultern; sie selbst aber wollen sie nicht mit einem Finger berühren. (Matthäus 11.28-30) (Apostelgeschichte 15.10) (Apostelgeschichte 15.28) 5 Alle ihre Werke aber tun sie, um von den Leuten gesehen zu werden. Sie machen ihre Denkzettel breit und die Säume an ihren Kleidern groß (2. Mose 13.9) (4. Mose 15.38-39) (Matthäus 6.1) 6 und lieben den obersten Platz bei den Mahlzeiten und den Vorsitz in den Synagogen (Lukas 14.7) 7 und die Begrüßungen auf den Märkten und wenn sie von den Leuten Rabbi genannt werden! 8 Ihr aber sollt euch nicht Rabbi nennen lassen, denn einer ist euer Meister, Christus; ihr aber seid alle Brüder. 9 Nennet auch niemand auf Erden euren Vater; denn einer ist euer Vater, der himmlische. 10 Auch sollt ihr euch nicht Lehrer nennen lassen; denn einer ist euer Lehrer, Christus. 11 Der Größte aber unter euch soll euer Diener sein. (Matthäus 20.26-27) 12 Wer sich aber selbst erhöht, der wird erniedrigt werden, und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden. (Hiob 22.29) (Sprüche 29.23) (Hesekiel 21.31) (Lukas 18.14) (1. Petrus 5.5) 13 Aber wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, daß ihr das Himmelreich vor den Menschen zuschließet! Ihr selbst geht nicht hinein, und die hinein wollen, die laßt ihr nicht hinein. 14 Wehe euch, Schriftgelehrte und Pharisäer, ihr Heuchler, daß ihr der Witwen Häuser fresset und zum Schein lange betet. Darum werdet ihr ein schwereres Gericht empfangen! (Hesekiel 22.25)

jochanan
Beiträge: 54
Registriert: 25.09.2010, 15:05
Kontaktdaten:

Beitragvon jochanan » 05.11.2012, 14:35

selam,

das musst du für dich entscheiden, aber ich finde wenn der name des herren bekannt ist wieso sollte man ihn dann gott nennen?


Warum ist dann im Urtext an wenigen Stellen YHWH genannt und oefters Adonai oder El? Die damaligen Israeliten hatten schon die Gruende dafuer. Warum aendert man das?

Code: Alles auswählen

meinte ich nicht unbedingt auf die heiligen schriften bezogen sondern eher auf die ausfürhung des glaubens und die irrlehren die immer wieder verbreitet werden. siehe "hexen"-verfolgung, kreuzzüge, oder die behauptung man könnte sein seelenheil erkaufen


Bei den Worten "immer wieder" und "siehe", man sagt zwar auch die "Rastas" leben im Mittelaltar und ihr Gott auch, aber sowas nunja, wie aktuell sind diese Themen?

vatikan rede, dann rede ich von einem machtkonstrukt aus sogenannte "geistlichen" dessen spitze gewiss schon lange nicht mehr yahwe dienen, und nicht von der römisch katholischen glaubens gemeinschaft.


Woraus entstand der Vatikanstaat? Abgesehen von Mussolini...also der italienischen Regierung

Jochanan!
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2012, 13:03
Wohnort: Bayern

Beitragvon Jochanan! » 05.11.2012, 18:50

ich kann leider noch keine zitate machen ich hoffe es geht auch so ->

"Warum ist dann im Urtext an wenigen Stellen YHWH genannt und oefters Adonai oder El? Die damaligen Israeliten hatten schon die Gruende dafuer. Warum aendert man das?"

-Aus erfurcht, aber der echte name des herren war bekannt und wurde nicht unterdrückt so wie heute.

"Bei den Worten "immer wieder" und "siehe", man sagt zwar auch die "Rastas" leben im Mittelaltar und ihr Gott auch, aber sowas nunja, wie aktuell sind diese Themen?"

- wer sagt den sowas ? rtl punkt 12 oder explosiv? diese themen sind heute weniger aktuell aber damals konnte man das volk auch noch leichter täuschen. der hintergrund bleibt gleich, eine gruppe von menschen die behauptet den herren näher zu sein und so ein politisches werkzeug wird. was willst du mir eigentlich mit den argumenten bezüglich des vatikans sagen bruder?

"Woraus entstand der Vatikanstaat? Abgesehen von Mussolini...also der italienischen Regierung"

am vatikanhügel, wo viele juden und christen getötet wurden vom römischen kaiser, wurde anfangs die st. peters kirche auf dem angeblichem grab von petrus erbaut, sprich ein wallfahrts ort. die ganze schwindel geschichte ist ziehmlich lang desswegen würde ich dir eine internet recherche vorschlagen.

------------


"SPIRITUALITÄT Der Tempel des Herrn beginnt mit dem menschlichen Körper, der unser Leben, das Wesen unserer Existenz, beherbergt. Afrikaner sind heutzutage Gefangene, weil sie sich der Spiritualität durch Religion nähern, die durch fremde Eindringlinge und Eroberer getragen wird. Wir müssen aufhören Religion und Spiritualität zu verwechseln. Religion ist ein Satz von Regeln, Bestimmungen und Ritualen, die vom Menschen geschaffen wurden und helfen sollten spirituell zu wachsen.
Infolge menschlicher Unvollkommenheit ist Religion bestechlich, politisch, zwiespältig und ein Werkzeug für Machtkämpfe geworden. Spiritualität ist nicht Theologie oder Ideologie. Es ist lediglich ein Weg zu leben, rein und ursprünglich wie vom Allmächtigen gegeben. Spiritualität ist ein Netzwerk, das uns mit dem Herrn, dem Universum und untereinander verbindet. Als Wesen unserer Existenz verkörpert sie unsere Kultur, unsere wahre Identität, unsere nationale Selbstständigkeit und unser Schicksal. Ein Volk ohne eine Nation, die es sein Eigen nennen kann, ist ein Volk ohne Seele. Afrika ist unsere Nation, und ist in geistiger und körperlicher Gefangenschaft, weil ihre Führer zur Lösung afrikanischer Probleme zu äußeren Mitteln greifen, obwohl alles was unsere Nation benötigt doch in ihr vorhanden ist. Wenn rechtschaffende Afrikaner zusammenkommen, wird die Welt zusammen kommen. Das ist unser göttliches Schicksal."

"His Imperial Majesty Haile Selassie I"

Shalom!

jochanan
Beiträge: 54
Registriert: 25.09.2010, 15:05
Kontaktdaten:

Beitragvon jochanan » 07.11.2012, 07:18

Aus erfurcht, aber der echte name des herren war bekannt und wurde nicht unterdrückt so wie heute.


Wenn ich frueher mal auf Konzerten war, auf Festivals, oder auf Gatherings...dieser Ausdruck "JAH RASTAFARI"...ist er nicht zu einem Slogan verkommen den jeder xy-Mensch herausbruellt...auch besoffene. Es gab schon damals Menschen die den Namen respektlos behandelt haben, aus Respekt und Wuerde und aus Ehrfurcht wurde der Name Gottes nicht genannt. Von "Unterdrueckung" zu sprechen als ob es ihn gab man DURFTE aber nicht ist etwas weit hergeholt....

wer sagt den sowas ? rtl punkt 12 oder explosiv? diese themen sind heute weniger aktuell aber damals konnte man das volk auch noch leichter täuschen. der hintergrund bleibt gleich, eine gruppe von menschen die behauptet den herren näher zu sein und so ein politisches werkzeug wird. was willst du mir eigentlich mit den argumenten bezüglich des vatikans sagen bruder?


Du selber. In einem post vorher bezeichnetest du die Punkte als "immer wieder" und "siehe". Da wie du richtig sagst die Dinge alt sind, also Jahrhunderte waere vl. was "neues" angebracht. Auch sehe ich dann erneut ein Problem...du verwischt die Jahrhunderet nur so und projezierst sie auf heute...kannst nur hoffen das deine Familie in den vergangenen Jahrhunderten nie das Gesetz gebrochen hat, sonst konnte man das ja, wie du, immer noch anfuehren.
Wo ist ausserdem dein "christliches" gefuehl der Liebe dem Vatikan gegenueber...selbst Gott hat das gezeigt, warum "verbrennen" die Rastas dann...haben sie nicht gelesen das der der das Schwert/Feuer benutzt, selber daran sterben wird?

Ich kenne die Geschichte von Rom...ich wohne hier (da) und ziehe es vor als Propagandaseiten aus dem Internet, klingt nach Verschwoerungstheorien wo immer einer Schuld hat und jemand anders "wundersamerweise" den Durchblick hat, obwohl dieser niemals weiss ob die Seite nicht auch von der sogenannten NWO kommt...wie leichts ich manche verzaubern lassen...

Ach ja, ich wuerde dich bitten keine falschen Reden zu posten die es nie gab. Dies ist eine davon und die Kinsmen Speech. Beide hat es so nie gegeben...Ein wenig mehr Serioesistaet bitte

Jochanan!
Beiträge: 7
Registriert: 02.10.2012, 13:03
Wohnort: Bayern

Beitragvon Jochanan! » 07.11.2012, 15:50

"Wie kannst du zu deinem Bruder sagen: Lass mich den Splitter aus deinem Auge herausziehen! - und dabei steckt in deinem Auge ein Balken? 5 Du Heuchler! Zieh zuerst den Balken aus deinem Auge, dann kannst du versuchen, den Splitter aus dem Auge deines Bruders herauszuziehen."

Shalom

jochanan
Beiträge: 54
Registriert: 25.09.2010, 15:05
Kontaktdaten:

Beitragvon jochanan » 08.11.2012, 06:25

Was hat dieses Zitat mit dem Eintrag von mir zutun? Finde das mittlerweile schon recht lustig, anstatt sich mit der Materie zu befassen wird dann ein "Bibel-Zitate" gespraech angefangen...ich koennt jetzt auch Spreuche schreiben die das Gegenteil belegen und dann? Bei den Fakten (Haile Selassie) ist man dann doch nicht weiter.

Auch bei meinem Hinweis bzgl der falschen Reden seh ich keine Grund so einen Spruch zu schreiben. Ist es meine Schuld das man, du, falsche Reden liest...komisch diese reaktion...aber bekannt, so reagieren die meisten Rastas.

Wuerd ich sicher auch wenn man mir was von "unendlicher liebe" erzaehlt und dann behauptet jemand HIM haette die Todesstrafe fuer mehr als 30 Vergehen...(Ironie)


Zurück zu „OFF TOPIC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste