Kommerzialisierung Bob Marleys

Hier kommt alles rein was mit Bob Marley zu tun hat

Moderatoren: JAH-Soldier, Swiss Nauruan Wailer, Strike

Benutzeravatar
New Dubby Conqueror
Beiträge: 162
Registriert: 29.09.2008, 12:20
Wohnort: Third Stone from Sun
Kontaktdaten:

Kommerzialisierung Bob Marleys

Beitragvon New Dubby Conqueror » 05.01.2010, 22:10

Vielleicht habt ihr es ja schon mitbekommen: diese Jahr werden viele neue Artikel unter dem Namen "Bob Marley" veröffentlicht. Allerdings keine neuen Alben oder ähnliches. Es geht nur ums Geld und dafür möchte das Unternehmen Hilco und die Familie Marley jetzt Produkte wie Lampen, Uhren Wecker, Bier und Kaffee rausbringen. Unter dem Namen "Marley" bzw. "House of Marley". Quelle 1, Quelle 2.
Was meint ihr dazu? Ich find, das ist echt das letzte. Ich bin mir sicher Island ist noch in Besitz von Songs, die noch nicht das Licht der Welt erblickt haben. Anstatt aber diese, weitere Projekte wie "Slogans" im Jahr 2005, oder unveröffentlichte Dubs und Alternates mal zu veröffentlichen, wird 2010 so mit dem Namen Marley Geld gemacht. Bob hätte es sicher nicht gewollt, dass sein Kopf demnächst auf Bierflaschen oder Boxhandschuhen abgedruckt wird....[/url]
We've been down in captivity so long.
If we must fight, we fight to be free so strong
They say the sun shines for all but in some people world it never shine at all.

Benutzeravatar
I live for Marley
Beiträge: 827
Registriert: 16.06.2007, 16:23
Wohnort: Zuhause

Beitragvon I live for Marley » 05.01.2010, 22:29

hätte che guevara gewollt dass man ihn auf t-shirts druckt die leute anhaben die nicht einmal wissen wer er war?
es geht in dieser welt nur noch um profit und macht und darum wie man leute am besten das geld aus der tasche zieht
also was erwartest du
manager hinterziehen steuern und bekommen auch noch eine fette abfindung für ihre tat
in entwicklungsländern schneiden sie kindern die gliedmaßen weg damit sie mehr geld beim betteln verdienen und das ist längst nicht alles
aber bob marley produkte gibts schon seit langem und wenn alle leute wüssten wofür bob marley stand und was er erreichen wollte wär er doch zufrieden denke ich, aber das ist nicht der fall
und du hast recht es ist das letzte

Benutzeravatar
New Dubby Conqueror
Beiträge: 162
Registriert: 29.09.2008, 12:20
Wohnort: Third Stone from Sun
Kontaktdaten:

Beitragvon New Dubby Conqueror » 06.01.2010, 15:03

Mal im Ernst, es doch wohl was völlig anderes, ob ein Foto auf einem T-Shirt oder auf einer Bierschlafe abgedruckt ist oder? Ich find damit wird Bob Marleys Image nur in den Dreck gezogen. Jemanden, dessen letzte Worte "Money can't buy life" waren, so zu verkaufen ist ihm sicher nicht würdig.
We've been down in captivity so long.

If we must fight, we fight to be free so strong

They say the sun shines for all but in some people world it never shine at all.

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 06.01.2010, 21:37

Die Worte "Money can't buy life" sagen doch nur eins aus: Bob hätte gezahlt, um weiter zu leben! Wer will es ihm verübeln???

Ich würde bestimmt kein Bier mit Marleys Konterfei trinken. Ist bestimmt zu teuer. Außerdem wird es doch bestimmt ein Hanfbier, oder? Da bleibe ich doch lieber bei meinen lokalen Spezialitäten. Obwohl, eine Flasche landet bestimmt auch in meiner Sammlung...

Wenn aber durch diese Aktion von 100.000 nur 1 sich daraufhin näher mit dieser Person Marley und seiner Message beschäftigt, ist das doch in Bobs Sinne, oder?

Ach ja. Che. Das Gesicht kommt mir bekannt vor aber was hat der denn für Lieder gesungen? Habe bei youtube nur ein paar langweilige Dokus gefunden... Bild
Hasta
Bild

Benutzeravatar
I live for Marley
Beiträge: 827
Registriert: 16.06.2007, 16:23
Wohnort: Zuhause

Beitragvon I live for Marley » 07.01.2010, 17:26

@NDC es gibt von che nicht nur t-shirts
und von bob gibts auch schon ziemlich viel blödsinn wie zb. eine milchglasbong auf der bob marley durchsichtig zu erkennen ist und das gibts schon lange

@small axe ja che kenn ich auch nicht hab den bloß gegoogelt :D :D :D

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 07.01.2010, 22:21

Ich hab auch nur ein Shirt von dem.

Bild
Bild

Benutzeravatar
I live for Marley
Beiträge: 827
Registriert: 16.06.2007, 16:23
Wohnort: Zuhause

Beitragvon I live for Marley » 08.01.2010, 11:38

das kommt auf das wahre image von che hin
er hat castro zur macht verholfen und schimpft sich als revolutionär

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 08.01.2010, 14:52

I live for Marley hat geschrieben:das kommt auf das wahre image von che hin

Image ist hier glaube ich nicht das richtige Wort. Sein Image ist wohl eher Revolution, Freiheit, Widerstand. Was aber wirklich dahintersteckt wissen die wenigsten Shirt-Träger. Würde alle Welt mit Hitler oder Hakenkreuz auf der Brust flanieren gehen, würde dort "Nationalsocialism killed 60 Million People..." stehen.
Aber Guevara ist nicht das Thema...

"...fighting against isms and scisms."

Außerdem gab es schon immer Marley-Sachen wie Sand am Meer. Von dem gibts doch fast eh schon alles. Meist aber inoffiziell. Jetzt will die Familie ihren Merchandisingkatalog "ein wenig" erweitern.
Alkohol bitte aber erst ab 18!
Bild

Edit: Nochmal das Bild neu verlinkt...
Zuletzt geändert von SmallAxe am 13.12.2010, 11:21, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
chillaz
Beiträge: 571
Registriert: 04.08.2006, 17:59
Kontaktdaten:

Beitragvon chillaz » 10.01.2010, 20:35

ich kann euch bei eurer meinung über diesen che guevara in dem sinne zustimmen, das er bestimmt nicht gewollt hätte, so vermarktet zu werden, aber bei dem was ihr über ihn sagt kann ich sicher nicht zustimmen...

ooh der mörder... die alliierten wollten hitler auch umbringen, waren das nicht böse mörder?

naja lassen wir diese diskussion..
education is the Key!
Sizzla Kalonji

Bild

Benutzeravatar
ReggaeMatze
Beiträge: 570
Registriert: 15.12.2006, 18:39
Wohnort: Kosmos
Kontaktdaten:

Beitragvon ReggaeMatze » 10.01.2010, 21:10

EY, ich hab bob marley papes :D !

naja ich finde es auch übertrieben, t shirts sind in ordnung, papes auch. aber bierflaschen und boxhandschuhe ???? .. naja ..

che guevara ist ein gaanz anderes Thema. vllt sollte zu ihm, ein neuer thread eröffnet werden ! :)
Bild

Benutzeravatar
Freedom Fighter
Beiträge: 338
Registriert: 22.05.2007, 15:44
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitragvon Freedom Fighter » 11.01.2010, 10:58

ich weiß nicht... irgendwie ist es schon kommerzialisierung - es gibt schon viele läden, die sachen mit bob marleys gesicht drauf verkaufen. und die interessiert es bestimmt nicht, was bob für ansichten hatte oder was auch immer. sie wollen damit nur profit machen (genauso wie che guevara, kurt cobain, jimi hendrix and. so. on. sachen). aber ich denke schon, dass es für die käufer einiges bedeutet. ich mein, wieso sollte ich'n shirt kaufen mit bobs gesicht, wenns so teuer ist? ok vielleicht, weil grad alle meine freunde sowas tragen und ich dazugehören will :roll: (dafür haben wir aber ja verständnis!!!) aber ich glaub, die meißten, die das kaufen, tun das, weil bob mehr als nur irgendein mann ist, dessen kopf öfers mal wo abgedruckt ist... ich geh ja auch nicht in nen laden und kauf mir ein shirt, wo drauf steht: dirty princess, oder keine ahnung was es da für blödsinnige sprüche gibt :D , nur weil das so viele frauen, teenies, mädchen... tragen (man will ja sicher was mit seinen sachen aussagen).
Maybe I should go back to school,
But anymore education just makes me feel like a fool,
So I guess I gotta let critics talk,
'Cause I won't stop!

- SOJA

Benutzeravatar
New Dubby Conqueror
Beiträge: 162
Registriert: 29.09.2008, 12:20
Wohnort: Third Stone from Sun
Kontaktdaten:

Beitragvon New Dubby Conqueror » 11.01.2010, 14:21

Gut, ich besitze auch zwei T-Shirts mit einem Aufdruck von Bob Marley und eins mit Peter Tosh und ich hab auch nichts gegen so kleine Fanartikel, aber wie ReggaeMatze schon gesagt hat, Boxhandschuhe oder Bierflaschen sind noch mal was ganz anderes, zumal Bob Alkohol vermieden hat.
We've been down in captivity so long.

If we must fight, we fight to be free so strong

They say the sun shines for all but in some people world it never shine at all.

Benutzeravatar
chillaz
Beiträge: 571
Registriert: 04.08.2006, 17:59
Kontaktdaten:

Beitragvon chillaz » 12.01.2010, 14:45

naja also ich denke leute die ein t-shirt von bob marley tragen werden wohl auch seine musik hören. Sone kultfigur ist er nun auch wieder nicht, das jedr seinen kopf aufm shit haben will ohne zu wissen was er macht (oder es zu mögen)

was jedoch beim che guevara anders ist...hab schon genug leute mit nem shirt oder schweissband mit nem che guevara-kopf drauf gesehen, die nicht wusstn wer er war..
education is the Key!

Sizzla Kalonji



Bild

Teresa
Beiträge: 87
Registriert: 27.07.2008, 15:39
Wohnort: Graz

Beitragvon Teresa » 18.01.2010, 17:10

New Dubby Conqueror hat geschrieben:Boxhandschuhe oder Bierflaschen sind noch mal was ganz anderes, zumal Bob Alkohol vermieden hat.


stimmt, aber es ist nicht das erste Mal, dass die Message eines Musikers auf diese Art und Weise verballhornt wird...
"Imagine" ist ein Song gegen den Kapitalismus und trotzdem wurde er schon in einer Bankwerbung gespielt...
und es gibt heutzutage genügend Jugendliche, die Rastas tragen, kiffen und in grün-gelb-rot herumlaufen, ohne zu wissen, was das eigentlich bedeutet...
Seid unbequem, seid Sand, nicht das Öl im Getriebe der Welt (Günter Eich)

Benutzeravatar
New Dubby Conqueror
Beiträge: 162
Registriert: 29.09.2008, 12:20
Wohnort: Third Stone from Sun
Kontaktdaten:

Beitragvon New Dubby Conqueror » 18.03.2010, 15:40

Und jetzt wirds auf einmal verherrlicht..?
http://www.presseportal.de/pm/79373/157 ... _of_marley

Ich weiß immer noch nicht, was ich davon halten soll.
We've been down in captivity so long.

If we must fight, we fight to be free so strong

They say the sun shines for all but in some people world it never shine at all.


Zurück zu „HAUPTFORUM“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast