Rastafari in Deutschland

Alles über Jamaica, Rastafari, Babylon etc

Moderatoren: JAH-Soldier, Swiss Nauruan Wailer, Strike

Benutzeravatar
New Dubby Conqueror
Beiträge: 162
Registriert: 29.09.2008, 12:20
Wohnort: Third Stone from Sun
Kontaktdaten:

Beitragvon New Dubby Conqueror » 12.01.2011, 17:00

bin auch kein rasta, interesse mich aber etwas für rastafari und respektiere diese religion auch, weil mir die grundgedanken (zu einem großen teil) gefallen. für mich ist aber verständlich, dass eine weißer sich auch als rasta identifizieren kann, immerhin gibt es ja auch millionen von menschen aus deutschland (...europa, der ganzen welt...), die jesus als sohn gottes ansehen und nicht aus israel kommen. :wink: und ihn als "könig der juden" anerkennen (war das nicht so?), ohne jude zu sein.
We've been down in captivity so long.
If we must fight, we fight to be free so strong
They say the sun shines for all but in some people world it never shine at all.

JackySaw1996
Beiträge: 13
Registriert: 05.01.2012, 22:48

Beitragvon JackySaw1996 » 06.01.2012, 00:35

also brüder und schwestern ich habe mich vor einigen wochen zu den rastafari hingegeben weil ich gleicher meinung bin wie meine brüder und schwestern. ich bräuchte nur ein wenig hilfe in sachen bibel und glaube da ich niemanden in meiner umgebung kenne der ein bruder oder eine schwester ist und mir auch noch niemand richtig erklärt hat wie alles dazu ka und was man glauben kann und wie das alles mit gemeinschaft ist und das drumrum. also meine frage ob jemand in der nähe kassel/homberg in hessen wohnt und man sich mal treffen kann um zu diskutieren und zu meditieren
danke schonmal an meine brüder und schwestern
jah bless

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 09.01.2012, 16:06

Viele sind hier nicht mehr unterwegs, aber früher waren alle eher aus dem Süden...
Bild

Benutzeravatar
rasaaron
Beiträge: 35
Registriert: 26.01.2012, 21:29

Beitragvon rasaaron » 26.01.2012, 22:20

@JackySaw1996:
gleicher meinung bin wie meine brüder und schwestern

ich glaube leider nicht stark an HIM

eher an die darwinsche theorie glaube


Wo sind die gleichen Meinungen ???
Was ist an dir RASTAFARI ???

Gepriesen sei der HERR!

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 28.01.2012, 00:20

rasaaron hat geschrieben:Wo sind die gleichen Meinungen ???
Was ist an dir RASTAFARI ???

Gepriesen sei der HERR!


Wie steht es mit dir?
Bild

Benutzeravatar
rasaaron
Beiträge: 35
Registriert: 26.01.2012, 21:29

Beitragvon rasaaron » 28.01.2012, 19:32

Wie steht es mit dir?

Das musst du nicht wissen! ER wird über uns richten! Aber wenn es dich interessiert, ließ meine Beiträge, da geht mein Meinungsbild klar hervor.

Was ich klarstellen wollte, ist dass RASTAFARI nicht das Meinungsbild ist, was "JackySaw1996" hier uns zeigt!

RASTAFARI ist RAS TAFARI ist Qädamawi HAILE SELASSIE ist IGZIABHER Krestos Qädamawi Haile Selassie!

Gepriesen sei der HERR in Ewigkeit!

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 29.01.2012, 09:47

IRGENDWIE hat sich mein anfänglicher Verdacht erhärtet, DASS ich dich SCHON länger kennen würde!!!

Ist dir dein alter NAME nicht MEHR eingefallen???
Bild

Benutzeravatar
rasaaron
Beiträge: 35
Registriert: 26.01.2012, 21:29

Beitragvon rasaaron » 29.01.2012, 14:05

@"SmallAxe":
Nein, da irrst du dich. Geschwister haben es schon probiert (revolution forum ;) und auch hier)!

Benutzeravatar
I live for Marley
Beiträge: 827
Registriert: 16.06.2007, 16:23
Wohnort: Zuhause

Beitragvon I live for Marley » 29.01.2012, 15:22

rasaaron hat geschrieben:
Wie steht es mit dir?

Das musst du nicht wissen! ER wird über uns richten! Aber wenn es dich interessiert, ließ meine Beiträge, da geht mein Meinungsbild klar hervor.



aus deinen beiträgen geht hervor dass du andere in den glauben versetzen willst dass du rastafari bist

ich denke nicht dass sich ein rasta einen adelstitel gibt und auch davon überzeugt ist ein adeliger zu sein

2.
rasaaron hat geschrieben:Bitte nicht reden, wenn man kaum Ahnung hat!!!


da dies ein forum ist wo diskutiert wird würde kein rasta einen anderen menschen abwerten oder sich höher stellen weil man ja selber (fast) alles weiß :wink:

rasaaron hat geschrieben: GOTT gibt uns den Test auf Erden, so sieht ER, wer das ewige Leben und wer die ewige Verdammnis verdient hat! ER richtet uns gerecht nach SEINEN Geboten und Gesetzen!


sehen sich rastas nicht verdammt auf der erde durch ewige unterdrückung was auch der grund ist warum sie der meinung sind dass sie schon in der hölle sind?

und steht nicht im alten testament dass gott einen teil von sich in den menschen steckte dh. dass in jedem von uns etwas göttliches steckt? das würde dann bedeuten dass wenn wir selbst entscheiden ob wir den weg der verdammnis gehen oder nicht uns demnach selbst richten

ps:das hat jetzt allgemein mit glauben zu tun (nicht nur rastafari bezogen)-
wenn gott allmächtig ist kann er dann auch einen stein erschaffen der so schwer ist dass er ihn selbst nicht tragen kann?

Benutzeravatar
rasaaron
Beiträge: 35
Registriert: 26.01.2012, 21:29

Beitragvon rasaaron » 29.01.2012, 15:58

@"I live for Marley":
ich denke nicht dass sich ein rasta einen adelstitel gibt und auch davon überzeugt ist ein adeliger zu sein

Was du denkst, juckt mich nicht. Erstmal bin ich kein "rasta" sondern RASTAFARI. Des weiteren geht es nicht um den Adelstitel, sondern um die Funktion, Untergebener SEINER Majestät, Diener des Allmächtigen HERRscher!
da dies ein forum ist wo diskutiert wird würde kein rasta einen anderen menschen abwerten oder sich höher stellen weil man ja selber (fast) alles weiß

Wo stelle ich mich höher? Wo werte ich Menschen ab? Ich sehe nicht...
warum sie der meinung sind dass sie schon in der hölle sind?

Die Erde ist voller Söhne des Teufels... Satan und seine Dämonen... Die Verdammnis bezieht sich aber nicht auf die "Hölle", sondern aufs Paradies!
dass in jedem von uns etwas göttliches steckt?

Leben ist etwas JAH gegebenes... GÖTT-lich... ER nimmt es aber wieder, wenn es IHM nicht gefällt!
das würde dann bedeuten dass wenn wir selbst entscheiden ob wir den weg der verdammnis gehen oder nicht uns demnach selbst richten

Selbst richten? Nein, ER richtet! Und ja wir haben die Entscheidung über das Leben auf Erden, ob wir "heiß oder kalt" sein wollen. GOTT gibt uns den Test wie auch im Paradies... Adam und Eva... die Frucht war das Böse und der Mensch hat sich dazu entschieden!
wenn gott allmächtig ist kann er dann auch einen stein erschaffen der so schwer ist dass er ihn selbst nicht tragen kann?

Man kann GOTT nicht mit dem Verstand begreifen, sondern mit dem Herzen! (Tatort ;))

Gesegnete Grüße,
aaron

Benutzeravatar
I live for Marley
Beiträge: 827
Registriert: 16.06.2007, 16:23
Wohnort: Zuhause

Beitragvon I live for Marley » 29.01.2012, 22:38

was das abwerten betrifft habe ich schon ein zitat gesetzt

was meinst du damit das sich verdammnis aufs paradies bezieht?

Benutzeravatar
rasaaron
Beiträge: 35
Registriert: 26.01.2012, 21:29

Beitragvon rasaaron » 29.01.2012, 23:47

@"I live for Marley":
Wie es schon sagt, der HERR verdammt die kein ewiges Leben verdient haben (zweiter Tod)! Bücher wie Henoch und die Offenbarung des Johannes geben darüber Nähere auskunft.

Gepriesen sei der HERR in Ewigkeit!

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 30.01.2012, 11:48

rasaaron hat geschrieben:@"SmallAxe":
Nein, da irrst du dich. Geschwister haben es schon probiert (revolution forum ;) und auch hier)!


Also hat sich meine Existenz in euren Kreisen rumgesprochen, das gefällt mir! Oder ist das vllt. die anonyme Web-Trinität???

Was haben "sie" probiert???
Egal, was es war: Sie sind gescheitert! Und ich fürchte, du wirst es auch nicht schaffen...

aaron hat geschrieben:Bitte nicht reden, wenn man kaum Ahnung hat!!!

I live for Marley hat geschrieben:da dies ein forum ist wo diskutiert wird würde kein rasta einen anderen menschen abwerten oder sich höher stellen weil man ja selber (fast) alles weiß :wink:

aaron hat geschrieben:Wo stelle ich mich höher? Wo werte ich Menschen ab? Ich sehe nicht...

Um es auf den Punkt zu bringen:
Ich lasse mir von dir das Reden bzw. Schreiben nicht verbieten, für mich gilt vordergründig die freiheitlich demokratische Grundordnung, die mir das Recht auf Rede- und Meinungsfreiheit gewährt. Alle Doktrinen, die mir das verweigern akzeptiere ich grundsätzlich nicht!
Wenn du aber was KONSTRUKTIVES zur Diskussion beitragen kannst, würde ich das sehr begrüßen!

aaron hat geschrieben:Was du denkst, juckt mich nicht. Erstmal bin ich kein "rasta" sondern RASTAFARI. Des weiteren geht es nicht um den Adelstitel, sondern um die Funktion, Untergebener SEINER Majestät, Diener des Allmächtigen HERRscher!


Es gibt bestimmt passendere Vokabeln wie "Kopf" oder "Fürst" um das Dienen oder Untergebenheit auszudrücken...

Um ein Ras zu sein, bedarf es aber zwei Grundvorrausetzungen:
Der Titel muss vom Kaiser verliehen werden und du musst über eine Provinz verfügen, in der du dein Amt ausüben kannst.
...und nicht vergessen: Es ist ein Weltlicher Titel...

Da ich da aber zu dir keinen Zusammenhang sehe und auch keinen anderen "Kopf" als meinen eigenen brauche kann ich deinen Titel leider nicht anerkennen und nenne dich nur "aaron", ich hoffe du verstehst... :wink:

aaron hat geschrieben:Leben ist etwas JAH gegebenes... GÖTT-lich... ER nimmt es aber wieder, wenn es IHM nicht gefällt!

Ich sah gottesfürchtige und reine Kinder, die beim Unfall gestorben sind und durch den Verlust der Familie bis heute großes Leid zufügen und ich sehe tagtäglich Mörder, die gesund und munter bis ins hohe Alter sind.

Vielleicht gefällt IHM das, ich könnte kotzen... Und das ist nur EIN Beispiel!!!
Zuletzt geändert von SmallAxe am 30.01.2012, 14:30, insgesamt 3-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 30.01.2012, 11:48

aaron hat geschrieben:Selbst richten? Nein, ER richtet! Und ja wir haben die Entscheidung über das Leben auf Erden, ob wir "heiß oder kalt" sein wollen. GOTT gibt uns den Test wie auch im Paradies... Adam und Eva... die Frucht war das Böse und der Mensch hat sich dazu entschieden!


:?:

Naja, eigentlich waren Adam und Eva keine Menschen wie wir sie heute kennen, sondern vielmehr perfekte, aus Gotteshand geschaffene Wesen. Erst durch "Sündenfall" EINER Person sind wir das geworden, was wir heute als Menschen bezeichnen...
Meiner Meinung hat er schon bei den beiden Prototypen versagt, da kann bei der "Serienfertigung" nicht viel gutes rauskommen.

Das bedeutet aber nicht, dass ich die Geschichte von Adam und Eva als "wahr" erachte, sie ist vielmehr ein Gleichnis und in der Bibel unvollständig niedergeschrieben.


Aber Back to Topic:

aaron hat geschrieben:
Wie steht es mit dir?

Das musst du nicht wissen! ER wird über uns richten! Aber wenn es dich interessiert, ließ meine Beiträge, da geht mein Meinungsbild klar hervor.
Was ich klarstellen wollte, ist dass RASTAFARI nicht das Meinungsbild ist, was "JackySaw1996" hier uns zeigt!


OK, ich bin um einiges "schlauer" geworden, was dein "Meinungsbild" angeht, und genau solche "Meinungsbilder", die du (und deine "Geschwister") an den Tag legst (legen) lassen mich Stück für Stück immer weiter von Rastafari - insbesondere der "weißen Rastafari in Deutschland" entfernen.

Ich vermisse den Kampf gegen Unterdrückung, Gerechtigkeit für alle Menschen jeglicher Rasse und Herkunft und vor allem dem gegenseitigen Respekt.
Was bei euch von RASTAFARI übrig bleibt ist "Haile Selassie" und die Bibel und damit verbunden die gleichen Dogmen, die schon seit fast (oder mehr als) zweitausend Jahren von den etablierten Kirchen gepredigt werden.
Bild

CapturedofBabylon
Beiträge: 42
Registriert: 11.11.2011, 16:58

Beitragvon CapturedofBabylon » 30.01.2012, 20:28

Ich find SmallAxe hat recht,

ONE LOVE zählt oder?!

Und Respekt muss sein, wir sind ja schließlich nicht alleine auf der welt. Egal ob weiß, schwarz, grün oder lila, der Charakter zählt!

Ebenso wichtig ist, für mich zumindest, auch die Demut vor JAH und die Dankbarkeit für diese (ursprünglich) unglaublich feine Welt.

Blessed shall be all JAH JAH-people!
Sei nicht besorgt, JAH ist da! :)


Zurück zu „MARLEY'S KULTUR“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste