Weltbild

Allgemeine Diskussionen die nicht in andere Rubriken passen

Moderatoren: JAH-Soldier, Swiss Nauruan Wailer, Strike

JackySaw1996
Beiträge: 13
Registriert: 05.01.2012, 22:48

Weltbild

Beitragvon JackySaw1996 » 05.01.2012, 22:53

also ich habe eine mich sehr interessierende frage. die rastafari verbinden eine große leidenschaft mit der natur so auch ich. daher möchte ich die debatte eröffnen wie wir in zukunft mit unserer umwelt umgehen sollen?

ich fange mal mit meiner ansicht an :

ich denke dass wir entweder in den nächsten monaten eine lösung zur umweltschützenden energie finden, denn die natur fängt an sich das land wieder zu holen. in japan fängt es schon an der meerespiegel steigt und immer mehr ernte der bauern wird durch trockenheit zerstört. daher sollte man unsre welt besser schützen und respektieren. wenn ich herrscher der welt eäre würde ich all moderne technik zerstören bis auf enventuell 2-3 städte die die technik nur bewahren. ich würde wollen dass wir menschen wir früher in einklang mit der natur leben und wenn die welt sich vollständig rehabelitiert hat kann man ja mit der in den überbliebenen städten erfundenen neuen technik dir welt wieder in eine modernere zeit führen man weiß dann genau wie weit man mit der wirschaft gehen darf um keine apokalypse hervor zu rufen.

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 09.01.2012, 15:48

Das globale Klima ist immer in Bewegung und es ist naiv zu glauben, dass es jetzt eigentlich konstant sein müßte. Die Sahara war nicht immer eine Wüste und beim Kibo (Kilimandscharo-Massiv) beobachtet man schon seit seiner Entdeckung den Rückgang des Gletschers.

JackySaw1996 hat geschrieben:ich denke dass wir entweder in den nächsten monaten eine lösung zur umweltschützenden energie finden, denn die natur fängt an sich das land wieder zu holen.


Dann lass sie doch, ist nur natürlich! ;)

Kommt die Apokalypse? Wenn ja, ist das nicht weiter schlimm, die Erde kommt auch ohne den Menschen ganz gut aus...
Bild

Benutzeravatar
New Dubby Conqueror
Beiträge: 162
Registriert: 29.09.2008, 12:20
Wohnort: Third Stone from Sun
Kontaktdaten:

Beitragvon New Dubby Conqueror » 10.01.2012, 16:20

Meinst du das ernst?
Die Technik wird nie so hoch sein, dass wir in der Zeit zurück reisen können, sonst hätten wir doch schon mal jemanden aus der Zukunft hier gesehen, oder?
Wir wissen doch schon seit einigen Jahrzehnten, dass das der falsche Weg ist und trotzdem gehen wir ihn, weil er der bequemste Weg ist. Kann aber ehrlich gesagt bei diesen Politikern, die Deutschland oder eigentlich ganz Europa regieren, nur den Kopf schütteln. Vor kurzem war wieder ein Klima-Kongress, im Gegensatz zum vorigen kam man dieses mal sogar auf ein Ergebnis: ab 2020 will man mit Veränderungen anfangen... :!: ...
We've been down in captivity so long.
If we must fight, we fight to be free so strong
They say the sun shines for all but in some people world it never shine at all.

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 10.01.2012, 17:05

New Dubby Conqueror hat geschrieben:Meinst du das ernst?


Ich denke schon, dass das ernst gemeint ist, aber von Zeitreisen kann ich da nix finden...
Bild

Benutzeravatar
New Dubby Conqueror
Beiträge: 162
Registriert: 29.09.2008, 12:20
Wohnort: Third Stone from Sun
Kontaktdaten:

Re: Weltbild

Beitragvon New Dubby Conqueror » 10.01.2012, 17:56

JackySaw1996 hat geschrieben:und wenn die welt sich vollständig rehabelitiert hat kann man ja mit der in den überbliebenen städten erfundenen neuen technik dir welt wieder in eine modernere zeit führen
We've been down in captivity so long.

If we must fight, we fight to be free so strong

They say the sun shines for all but in some people world it never shine at all.

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitragvon SmallAxe » 11.01.2012, 10:36

Also, von der Gegenwart in eine "künstliche Steinzeit" und irgendwann von da wieder zurück in die Gegenwart ist nicht wirklich eine Zeitreise. Aber wenn du das so siehst, ist es doch möglich: Ich war letztes Jahr zweimal im Wilden Westen und bin jeweils unbeschadet zurück gekommen... :D
Bild

JackySaw1996
Beiträge: 13
Registriert: 05.01.2012, 22:48

Beitragvon JackySaw1996 » 11.01.2012, 19:29

ich meine das so, dass man wie schon erwähnt worde eine künstliche steinzeit hervor ruft aber die technik von heute in ein bis 2 städten beibehält und sie weiter entwickelt und wenn man weiß man der welt nicht mehr schaden diese technik an der ganzen welt anwendet sofern man es will. also keine zeitreisen mein bruder
"we are all the same just thinking other thinks"

Benutzeravatar
New Dubby Conqueror
Beiträge: 162
Registriert: 29.09.2008, 12:20
Wohnort: Third Stone from Sun
Kontaktdaten:

Beitragvon New Dubby Conqueror » 11.01.2012, 22:49

Na dann ist ja alles gut. Wird aber so (leider?) nie klappen, trus' me...
Du wirst auch in der näheren Umgebung keinen Ort finden, an dem du back to the nature gehen kannst, ohne dass man dich für vollkommen verrückt hält. Ich finde den Gedanken "I've got to go to the hills where I can meditate and exercise my skills" ja auch ganz nett, aber wenn es soweit kommt, würde es keiner von uns auch nur zwei Wochen aushalten, schon alleine weil es sicher nicht gesund ist, sich von rohem Fleisch zu ernähren oder bei Minusgraden unter einem Baum zu schlafen.
We've been down in captivity so long.

If we must fight, we fight to be free so strong

They say the sun shines for all but in some people world it never shine at all.

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: Weltbild

Beitragvon SmallAxe » 11.01.2012, 23:50

Die Sache hat einen Haken:

JackySaw1996 hat geschrieben:wenn ich herrscher der welt eäre...


...wäre der Rest der Weltbevölkerung gegen diese Pläne. Also müsste man sie zwingen... Dann werden sie wortwörtlich zurück in die Steinzeit gebombt. Der Herrscher würde dann in einer der restlichen Städten sitzen und herrschen...

Der letzte, der das versucht hat, ist kläglich gescheitert...
Bild

Ranchai
Beiträge: 7
Registriert: 06.11.2012, 17:58

Beitragvon Ranchai » 28.11.2012, 11:58

Was für ein Schwachsinn, also sorry, JackySaw...

"wenn ich herrscher der welt eäre würde ich all moderne technik zerstören bis auf enventuell 2-3 städte die die technik nur bewahren."

Das ist ja freundlich von dir, ca. 6 Milliarden Menschen quasi die Lebensgrundlage zu entziehen. Da haste aber auch laaaange drüber nachgedacht, ob man das wirklich machen sollte, oder?

*kopfschüttel*


Zurück zu „OFF TOPIC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast