Starb bob marley wirklich an der fußverletzung......?

Hier kommt alles rein was mit Bob Marley zu tun hat

Moderatoren: JAH-Soldier, Swiss Nauruan Wailer, Strike

Antworten
Benutzeravatar
Jah
Beiträge: 277
Registriert: 15.04.2007, 15:27
Wohnort: Bozen, Südtirol, Italien

Beitrag von Jah » 07.03.2009, 19:54

:D ach ja tschuldigung!
Fire pon Babylon!!!

Benutzeravatar
Fischn
Beiträge: 41
Registriert: 02.11.2008, 15:43
Wohnort: regensburg

leicht vomn thema abgewichen

Beitrag von Fischn » 10.03.2009, 13:56

:D :D :D :D :D lol

Benutzeravatar
RoadToZion
Beiträge: 226
Registriert: 31.10.2007, 20:33
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von RoadToZion » 10.03.2009, 14:07

ich glaub ja 2pac sitzt gerade zusammen mit elvis, kurt cubain, diana und bob marley auf einer unbekannten hütte und zusammen schreiben sie verschwörungstheorien über ihren tod, um sie sich anschließend gegenseitig vorzulesen. aus demselben grund steigen auch die weltweiten graspreise weil sie die hälfte brauchen um kreativ zu bleiben und nicht aus einsamkeit in depressionen zu verfallen :!:
"If your brother weak than you must help him if you`re strong;if your sister lost than you must help her find her way; She might just be the one to have to help you out some day; Love you one another for the father loves us all; " (Damian Marley)

Benutzeravatar
Fischn
Beiträge: 41
Registriert: 02.11.2008, 15:43
Wohnort: regensburg

Beitrag von Fischn » 10.03.2009, 14:34

omg das is ja geil

Benutzeravatar
zwacki
Beiträge: 115
Registriert: 19.02.2009, 16:36
Wohnort: Irgndwo

Beitrag von zwacki » 10.03.2009, 16:21

RoadToZion hat geschrieben:i aus demselben grund steigen auch die weltweiten graspreise weil sie die hälfte brauchen um kreativ zu bleiben und nicht aus einsamkeit in depressionen zu verfallen :!:

:D
Africa unite
'Cause we're moving right out of Babylon
And we're going to our Father's land

Benutzeravatar
hayes
Beiträge: 96
Registriert: 19.09.2008, 18:35

Beitrag von hayes » 10.03.2009, 21:43

:D :D :D

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von SmallAxe » 11.03.2009, 02:16

ich glaub ja 2pac sitzt gerade zusammen mit elvis, kurt cubain, diana und bob marley auf einer unbekannten hütte und zusammen schreiben sie verschwörungstheorien über ihren tod,...
Du hast JFK und Paul McCartney vergessen...

Schluckt ihr alles, was euch Babylon auftischt???

Zu DoppelPack (2Pac) kann ich nicht viel sagen, ich finde es nur seltsam, dass er posthum mehr Alben veröffentlicht hat und erfolgreicher war als zu Lebzeiten.

Verschwörungstheorien sind so ein Hobby von mir. Ich habe mich etwas intensiver mit der Mondlandung befasst. Mittlerweile bin ich annähernd überzeugt, dass die Amis wirklich da oben waren, obwohl ich immer noch einige Unstimmigkeiten feststellen muss. (Ich muss aber gestehen, ich war noch nie auf dem Mond...)

Ich habe mich auch intensiv, soweit wie mir möglich, mit dem Tod von Marley und Tosh befasst.

Bei Tosh bin ich mir sicher:
Entweder wollte ihn ein "Geheimbund" loswerden (90%) oder ein "Bekloppter" (Leppo) hat ihn abgeknallt, der Geld von Tosh haben wollte, aber nichts mitgehen lies, obwohl er zwei Leute im Nadelstreifenanzug dabei hatte. (10%)
(Filmtipp: Stepping Razor - Red X tapes)
http://www.amazon.de/Stepping-Razor-Bob ... 762&sr=8-9

Dass auf Marley ein Mordanschlag verübt wurde, daran besteht für mich kein Zweifel, ich habe die Einschusslöcher in der 56, Hope Road gesehen, gefühlt.
Dass er ein Opfer von Politrixxern werden sollte ist für mich eindeutig. ER war die Stimme des Volkes, ein Volksheld. NIEMAND hätte gegen ihn die Waffe erhoben, es sei denn, er hätte einen triftigen Grund (Geld!). JA! war zu dieser Zeit des kalten Krieges ein Spielball Babylons. Es ging darum rechts oder links zu sein. Bob Marley war die mächtigste Stimme, die einzige, auf die Jamaica gehört hat. Er wollte sich aber nicht instrumentalisieren lassen und schied deshalb aus dem Plan aus...
Genauso wie viele nach ihm...

Was letzten Endes wirklich geschah vermag auch ich nicht zu beurteilen. Vielleicht ist es normal, dass 36-jährige Mulatten an schwarzem Hautkrebs sterben. Vielleicht war es nur die Selbsterfüllung einer Prophezeihung. ("Ich werde 36 Jahre, so alt wie Jesus Christus." B.M.)
Es mir letzten Endes egal, wie er starb. Sterben müssen wir schließlich alle. All das bringt IHN mir/uns nicht zurück.
ABER Marley lebt auch zu einem (winzig kleinen) Teil in mir weiter und ich werde dieses an folgende Generationen weitergeben:

SCHLUCK NICHT ALLES, WAS DIR BABYLON AUFTISCHT!!!
..., denn dann hat Babylon dich besiegt!!!

Es gilt für mich als erwiesen, dass HEROin, LSD und Crack in den Laboren der Geheimdienste entwickelt wurde und es auch von diesen getestet bzw. in den Umlauf gebracht wurde, um die "Hippies und Friedensbotschaftern" unglaubwürdig erscheinen zu lassen.
HEROin sollte einen willen- und schmerzlosen HELDen schaffen...

http://www.youtube.com/watch?v=AfOIhKlkUy8
http://www.youtube.com/watch?v=aWHvM2P02W8

...funktioniert hat es nicht, aber sie konnten sich ihre Nase vergolden...

Benutzeravatar
ReggaeMatze
Beiträge: 570
Registriert: 15.12.2006, 18:39
Wohnort: Kosmos
Kontaktdaten:

Beitrag von ReggaeMatze » 11.03.2009, 15:20

sehr guter post axe ;)

aber zu der sache mit heroin und so .. opium ist eine uralte mystische HeilPflanze die schon die Majas und andere damalige Hochkulturen spirtuell zu sich nahmen oder auch für die Heilung .. dass babylon soldaten auf drogen setzt ist ja bekannt, im 2ten weltkrieg bekamen ja soldaten auch speed dass sie länger kämpfen konnten .. kam elvis drogensucht nicht sogar ursprünglich daher ? er nahm soweit ich weiss amphetamine, war ja pilot oder sowas .. meine ich mal zu gelesen haben .. lsd wurde in den 50ern für psychatrische Zwecke entwickelt .. es gab auch einmal ein experiment mit soldaten die lsd nahmen, babylon meinte so kämpfen sie besser, der gegenteil war der fall. Die Soldaten kletterten auf Bäume lagen im Schlamm und hatten überhaupt kein bock ihren arsch irgendwo hinzu bewegen ..

zu 2pacs tod .

ich bin der festen überzeugung er lebt noch, so viele ungereimheiten gibt es selten, ein tatoo fehlt bei der offiziellen Leiche, es gab keine autopsie, es gibt immerwieder nachrichten in seinen Liedern ( i am alive, makaveli will return) , er nannte sich auch Machivelii, das war ein italienischer philosoph, der sagte mann soll sich vor seinen Feinden verstecken, in einem LiEd sagte er auch dass er auf jamaica lebt und cocktails schlürft .. da passt viel nicht zusammen, auch dass nach seinem Tod ständig neue Tracks auftauchen .. und in einem video trägt er schuhe die es vor seinem tod noch gar nicht gab .. ausserdem hies ein album the 7 day theory, er starb nach 7 tagen .. viele leute sahen 2pac schon .

es ist schon fast beängstigend wenn man einen track hört und rückwärts
-> http://www.youtube.com/watch?v=LWa-clWMZ7Q

greetings !
Bild

Benutzeravatar
Jah
Beiträge: 277
Registriert: 15.04.2007, 15:27
Wohnort: Bozen, Südtirol, Italien

Beitrag von Jah » 11.03.2009, 15:42

@ matze: meinst du das mit pac ernst??? :shock:

@axe: pac hat zu lebzeiten so viel gearbeitet wie kein anderer... er machte 3 lieder am tag sagten einige seiner freunde.... er hatte die tracks alle schon fertig gestellt und wollte von deathrow (seinem damaligen label) weg und mit seinen vorangefertigten tracks sein eigenes label aufmachen.... viele glauben dass dies shug knight ( den chef von deathrow) dazu bewegt hätte ihn zu töten um so alle seine lieder für sich zu behalten....
Fire pon Babylon!!!

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von SmallAxe » 12.03.2009, 03:01

PAUL McCARTNEY IST TOT!!!

Seit 1966. Kennt ihr die Geschichte?
http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_is_dead

In dem Buch steht, dass TetraPac tot ist, seine Mutter war dabei als er starb.
Es heißt, die Morde wurden nie aufgeklärt, es bestand kein Interesse. Ebenso die Morde von Notorious F.A.T. und sieben weiteren aus diesem Umfeld.
Ich kenne kein Video von ihm, kann es sein, dass da was mit dem Computer gemacht wurde?

Rrrrrrichtig! Elvis war Pilot. Tiefflieger... :D Keine Ahnung, wie der zu dem Stoff kam...

Klar, so hat jede Kultur seine Drogen, aber diese sind chemisch "weiterentwickelt".
Wie ein Soldat auf dem Baum Vögel füttern will, siehst du hier am Ende: :D
Hier testen sie LSD als Waffe:
http://www.youtube.com/watch?v=up0HdCkf ... re=related

Benutzeravatar
ReggaeMatze
Beiträge: 570
Registriert: 15.12.2006, 18:39
Wohnort: Kosmos
Kontaktdaten:

Beitrag von ReggaeMatze » 12.03.2009, 12:19

lol ? die sprühen lsd auf die feindlichen truppen wtf ?? oO .. aber das mit paul is ja ma übler schrott ...
Bild

Benutzeravatar
Judaha
Beiträge: 22
Registriert: 19.03.2009, 16:38

Beitrag von Judaha » 19.03.2009, 17:06

stimmt schon.
sein körper war aber allgemein sehr instabil.
klar, bei diesen mengen an gras :-))

Benutzeravatar
hayes
Beiträge: 96
Registriert: 19.09.2008, 18:35

Beitrag von hayes » 19.03.2009, 20:06

Körper istabil durch Cannabis?
Ich bitte dich, Cannabis ist relativ gesund für den Körper. Ich trink öfters mal einen Hanftee, benutz Cannabis Hautcreme und wende es bei erkältungen und anderen Krankheiten an (z.B. überdruck im Auge).

Benutzeravatar
I live for Marley
Beiträge: 827
Registriert: 16.06.2007, 16:23
Wohnort: Zuhause

Beitrag von I live for Marley » 19.03.2009, 20:07

quellen dir dann die augen heraus wenn du einen überdruck hast :D :D

Benutzeravatar
hayes
Beiträge: 96
Registriert: 19.09.2008, 18:35

Beitrag von hayes » 19.03.2009, 20:17

:D :D :D Ne, ne ganz so schlimm ist es nicht, es tut halt weh :( !!!

Die heilige Medizin verringert halt denn Druck in denn Augen (deswegen die rötliche färbung :wink: ).

Antworten