Der Begriff "Babylon"

Alles über Jamaica, Rastafari, Babylon etc

Moderatoren: Swiss Nauruan Wailer, Strike, JAH-Soldier

Benutzeravatar
hayes
Beiträge: 96
Registriert: 19.09.2008, 18:35

Beitrag von hayes »

@ smallaxe: Was ist so schlimm wenn man arzt od. lehrer wird, die politische meinung/Stellung kann man immer noch vertrehten.

Ein lehrer aus NRW durfte drei jahre lang nicht unterrichten weil er mitglied der FAU war.
Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von SmallAxe »

CDU/SPD. Wo ist da jetzt der Unterschied?
Die Leute wählen nun vermehrt die Rechten und auch die Linken weil sie halt dagegen sind, was bisher geschah.

'Je mehr Leute Gras rauchen, desto eher geht Babylon unter.'

Bob sagte auch:
'Der Teufel hat das Rauchen illegal gemacht, weil er nicht will, dass die Menschen das gleiche denken. Meine Freunde fühlen das gleiche wie ich, wenn wir rauchen. Wir erreichen einander, verstehst du? Und davor hat Babylon Angst, dass die Menschen alle das gleiche denken.'

'Sie sagen, es macht dich rebellisch? Rebellisch gegen was???'

Es gibt, soweit ich weiß keine ernsthafte Partei, die den Genuss von Ganja erlauben würde. Also unterstütz man mit jeder Stimme Babylon-System.
:arrow: Die Rechten sind ganz dagegen...:roll:
hayes hat geschrieben:@ smallaxe: Was ist so schlimm wenn man arzt od. lehrer wird, die politische meinung/Stellung kann man immer noch vertrehten.
Wenn sie heute auf die Straße gehen, dann nur noch wegen mehr Geld.
Ein lehrer aus NRW durfte drei jahre lang nicht unterrichten weil er mitglied der FAU war.
FAU: http://de.wikipedia.org/wiki/Freie_Arbe ... iter-Union
Jetzt ist er kein Mitglied mehr und er unterrichtet wieder? Wurde ihm so das Rückrat gebrochen?
Wieso ist er dann überhaupt Lehrer geworden? Weil er sich auf Kosten des Staates, dessen System er verabscheut, ausruhen wollte? Er muss dann lehren, was das Land ihm vorschreibt. Wenn er das nicht tut, hat er da auch nichts verloren.



Ja, ja. schon toll so ne Demokratie. Und so bequem! Ich gehe alle paar Jahre wählen, der Rest wird schon für mich gemacht und gedacht... :daum:
Zuletzt geändert von SmallAxe am 19.05.2009, 21:30, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
ReggaeMatze
Beiträge: 570
Registriert: 15.12.2006, 18:39
Wohnort: Kosmos
Kontaktdaten:

Beitrag von ReggaeMatze »

naja die gruenen und die linkspartei wollen es schon legalisieren, nur fraglich ob sie es dann auch wirklich umsetzen ..
Bild
Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von SmallAxe »

YES, WE CAN!!! 8)
Bild
Benutzeravatar
ReggaeMatze
Beiträge: 570
Registriert: 15.12.2006, 18:39
Wohnort: Kosmos
Kontaktdaten:

Beitrag von ReggaeMatze »

hehe , ausserdem würde es etwa 4 milliarden euro jedes jahr einbringen, wenn dass nicht mal dem finanzminister helfen würde ? , dann wird die finanzkrise weg gesmoked ;D !
Bild
Benutzeravatar
Strike
Moderator
Beiträge: 966
Registriert: 02.09.2005, 04:54
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Strike »

SmallAxe hat geschrieben:CDU/SPD. Wo ist da jetzt der Unterschied?:
Deswegen hab ich es ja so geschrieben mit dem /
SmallAxe hat geschrieben: Die Leute wählen nun vermehrt die Rechten und auch die Linken weil sie halt dagegen sind, was bisher geschah.
Jo Idioten. Als ob es besser wäre, wenn die Rechten an der macht wären. Aus protest die Rechten zu wählen, ist das hirnloseste was man machen kann, denn damit werden die Finanziel unterstützt.

Wir sind nun mal ne Parlamentarische Demokratie und keine Vollkommene.

Und der Staat sind wir, Wir bezahlen die Ärzte damit sie uns gesund halten und wir bezahlen die Lehrer damit wir nicht dumm wie brot sind.

Über krankensysteme und Schulsystem kann man sich natürlich streiten, aber ohne gehts nicht. Auch nicht im Anarcho System.
Fick nicht die Welt, sondern schwänger sie!
Benutzeravatar
hayes
Beiträge: 96
Registriert: 19.09.2008, 18:35

Beitrag von hayes »

Wieso ist er dann überhaupt Lehrer geworden?
Ganz klar, lehrer sein war seine Berufung , aber trotdem unterstützte er eine Marxistische, Räte-Kommunistische Bewegung.
Der Grund für sein Unterrichtverbot war ja ebend dein Gegenargument - er hat nicht unterrichtet was ihm der Staat vorgeschrieben hat. Er hat sich auch nicht aus geruht.

Warum tust du so als ob Marijuana die Welt retten würde? Was ist deine Lösung?

Ich bin ja auch für die legalizierung, weil ich es einfach schwachsinnig finde das man ein Pflanze verbietet!
Über krankensysteme und Schulsystem kann man sich natürlich streiten, aber ohne gehts nicht. Auch nicht im Anarcho System.
Ganz klar, ohne gehts nicht.
Wenn du mit einem Schädelbruch ins krankenhaus kommst bist du doch ganzschön froh das es die Schulmedizin gibt!
Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von SmallAxe »

hayes hat geschrieben:Warum tust du so als ob Marijuana die Welt retten würde?
Weil es so ist...
hayes hat geschrieben:Was ist deine Lösung?
http://www.youtube.com/watch?v=nm45eR4l ... re=related
(Das war übrigends der Anwalt von Andreas Baader. Genauso wie Otto Schily. Heute setzt sich dieser für Online-Durchsuchungen ein. Paradox, oder?!)

Nur noch mal zur Erinnerung:
http://www.youtube.com/watch?v=3U4xYtcbNWY

Mit den Ärzten wollte ich nur verdeutlichen, was die 69er-Generation heute so treibt. Keine Spur von Protest. Sie fahren Porsche und leben Babylon. Sie haben es in diesem System zu hohem Ansehen gebracht.
Bild
Benutzeravatar
hayes
Beiträge: 96
Registriert: 19.09.2008, 18:35

Beitrag von hayes »

Weil es so ist...
Erkläre mir mal was denn anders/besser/gerechter wäre wenn Cannabis legal wäre? (Ausser die Hanf-textil Wirdschaftserfolge)

Wie soll denn Cannabis die welt retten? Ich bitte um erklärung.
Benutzeravatar
ReggaeMatze
Beiträge: 570
Registriert: 15.12.2006, 18:39
Wohnort: Kosmos
Kontaktdaten:

Beitrag von ReggaeMatze »

aber dass der ströbele jetz explizit für überwachung ist, wäre mir nicht bekannt ;) !
Bild
Benutzeravatar
I live for Marley
Beiträge: 827
Registriert: 16.06.2007, 16:23
Wohnort: Zuhause

Beitrag von I live for Marley »

das mit dem welt retten ist blödsinn
klar babylon hätte mehr steuereinnahmen aber welt retten?
Benutzeravatar
hayes
Beiträge: 96
Registriert: 19.09.2008, 18:35

Beitrag von hayes »

Wenn du wirklich was verändern willst, musst du raus gehen, laut sein und demonstrieren.
Da hilft auch kein Gras rauchen, allerhöchstens nach der Demo :daum: .

Werdet Globalizierungsgegener, Pazifisten, Antifas...
bekämft denn Kapitalismus(Babylon), denn Imperialismus, die NATO, die G8, das Militär, denn Staat, denn Faschismus und setzt euch für eine Herrschafts freie friedliche und gerechte welt ein(no border, no Nation).

Ob Rastafari, Räte-anarchist, Kommunist, Anarchist wir wollen alle das gleiche.

Dieses ganz gelaber von Babylon usw. bringt nichts wenn wir nicht etwas dagegen tun .
Benutzeravatar
Jah
Beiträge: 277
Registriert: 15.04.2007, 15:27
Wohnort: Bozen, Südtirol, Italien

Beitrag von Jah »

lorenzo giovanotti hat mal so was gesagt wie: wenn du etwas verändern willst, musst du zur realität werden die du für richtig hälst, nicht nur darüber reden
Fire pon Babylon!!!
Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von SmallAxe »

Wenn es legal wäre, würde das erstmal noch gar nix ändern. Erst müßte es j e d e r rauchen, weil dann wäre jeder so schlau wie wir hier! :daum:

@matze: Ströbele nicht, aber Schily.

Bild
Bild
Benutzeravatar
cosma
Beiträge: 123
Registriert: 01.02.2008, 00:16

Beitrag von cosma »

also folgendes ist wichtig:
Italien – Silvio Berlusconi
Canada Kanada – Stephen Harper
Deutschland Deutschland – Angela Merkel
Japan Japan – Taro Aso
UK Vereinigtes Königreich – Gordon Brown
the United States Vereinigte Staaten – Barack Obama
Russia Russland (kein Vollmitglied) – Dmitri Medwedew
France Frankreich – Nicolas Sarkozy
sitzen rauchend am Runden Tisch und haben das erstemal eine richtige Unterhaltung um was es eigentlich wirklich geht... nämlich das sie einsehen müssen , das Kriege die Menschheit in Armut bringt und den Planeten Erde zerstört !
Und das sie die ganze zeit ohne verantwortung regieren ohne Rücksicht auf das Leben das uns dieser Planet schenkt..sie sehen nur mit ihren zerstörerischen Waffen, an dessen Profit ihr BSP gemessen wird.. sie wissen um die Verzweiflung vieler menschen, die nicht mal eine warme Mahlzeit am tag haben... die ausbeutung des Planeten ist ihnen bewußt, doch sie fürchten sich vor dem tag an dem sich diese Ausbeutung rächen wird.. ich glaube nicht das man diese Erde endlos ausbeuten kann... wir sehen jetzt schon die Konsequenzen, aber machen weiter und sind richtige ar..l.. . ich müßte mich von jetzt auf gleich dagegen stellen... und müßte die zeit anhalten,, aber ich könnte sowieso nichts davon ungeschehen machen könnnen, also mache ich weiter wie je her... TUN...???!!!WAS DANN TUN ???!!! DANN TU WAS !!!!!!!!!
Antworten