RIP Lucky Dube

Alles über Roots Reggae und andere Musiker dieses Genres

Moderatoren: JAH-Soldier, Swiss Nauruan Wailer, Strike

Antworten
Julian
Beiträge: 157
Registriert: 19.07.2007, 12:45
Kontaktdaten:

RIP Lucky Dube

Beitrag von Julian » 19.10.2007, 15:23

Südafrikanischer Reggae-Star Lucky Dube erschossen


Johannesburg (AFP) — Vor den Augen seiner beiden Kinder ist in Johannesburg der international erfolgreiche südafrikanische Reggae-Star Lucky Dube erschossen worden. Wie eine Polizeisprecherin sagte, wurde der 43-Jährige von Unbekannten getötet, die sein Auto stehlen wollten. Der Vorfall ereignete sich im Süden von Johannesburg, als der Sänger gerade ein Kind absetzen wollte. "Das Kind sei gerade aus dem Auto ausgestiegen, als unbekannte Männer sich näherten, um das Auto zu klauen. Sie schossen auf ihn, und er war auf der Stelle tot."

Laut Polizei sind die Täter flüchtig. Die Zeitung "Star" berichtet unter Berufung auf einen Augenzeugen, Dube habe noch versucht, mit dem Auto zu fliehen, habe aber die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und sei gegen einen Baum gefahren.

Ein Freund des Opfers, der Musiker Mzwakhe Mbuli, erschien als einer der ersten am Unglücksort. Die Musikbranche sei einer ihrer Legenden beraubt worden, sagte er. "Ich bin am Boden zerstört ... sprachlos", sagte Mbuli. "Lucky Dubes Musik war international eine große Erfolgsgeschichte." Die Kriminalität in Südafrika sei "außer Kontrolle geraten", fügte der Musiker hinzu. Südafrika zählt zu den Staaten mit den höchsten Kriminalitätsraten. Im vergangenen Jahr wurden in dem Land am Kap fast 20.000 Morde verzeichnet.

Dube wurde im August 1964 als Lucky Philip Dube geboren und veröffentlichte 1982 sein erstes Album - damals noch mit traditioneller Musik der Zulu-Volksgruppe. Zwei Jahre später wandte sich Dube als einer der ersten Musiker in seiner Heimat dem Reggae zu. Dube nahm rund 20 Alben auf, unter den bekanntesten sind "Prisoner" und "Respect". Nach Angaben auf seiner Website war Dube der einzige südafrikanische Künstler mit einem Vertrag beim bekannten Platten-Label Motown.

Quelle: http://afp.google.com



a few pix @ http://www.reggaephotos.de/luckydube.html
nuff dates @ REGGAEVILLE.com

Benutzeravatar
rasta_man
Beiträge: 63
Registriert: 22.07.2007, 12:39
Wohnort: delmenhorst ...
Kontaktdaten:

Beitrag von rasta_man » 19.10.2007, 15:29

das ist echt häftig ...
die armen kinder :(:(...
nur um ein auto zu klauen muss man nicht glleich jamanden erschießen
manche leute glauben nur weil mann reggae hört, dass mann gleich kifft. THAT'S SUCKS.
ich sag nur:
JAH LIVE.
one love
PEACE AND FREEDOM.
reggae 4 life

Benutzeravatar
ReggaeMatze
Beiträge: 570
Registriert: 15.12.2006, 18:39
Wohnort: Kosmos
Kontaktdaten:

Beitrag von ReggaeMatze » 19.10.2007, 15:29

übel ... scheiss shitstem ...

und da soll die wm 2010 sein ?? :roll: :roll:
Bild

Benutzeravatar
rasta_man
Beiträge: 63
Registriert: 22.07.2007, 12:39
Wohnort: delmenhorst ...
Kontaktdaten:

Beitrag von rasta_man » 19.10.2007, 15:31

meinst du das würde sich lohn bis dahin zu fahren nur um die wm zu sehen :?:
manche leute glauben nur weil mann reggae hört, dass mann gleich kifft. THAT'S SUCKS.
ich sag nur:
JAH LIVE.
one love
PEACE AND FREEDOM.
reggae 4 life

Benutzeravatar
SmallAxe
Beiträge: 954
Registriert: 28.02.2007, 14:15
Wohnort: Ruhrpott

Beitrag von SmallAxe » 19.10.2007, 15:36

Auf keinen Fall würde ich dorthin zur WM fahren. Dann ist dort Winter, d.h. 15° und Regen.
Bild

Benutzeravatar
Freedom Fighter
Beiträge: 338
Registriert: 22.05.2007, 15:44
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von Freedom Fighter » 19.10.2007, 17:51

:cry: na voll ag... schlimm genug, dass das die kinder mitansehn mussten...
Maybe I should go back to school,
But anymore education just makes me feel like a fool,
So I guess I gotta let critics talk,
'Cause I won't stop!

- SOJA

Swiss Nauruan Wailer
Moderator
Beiträge: 416
Registriert: 27.11.2005, 14:43
Wohnort: Basel, Schweiz

Beitrag von Swiss Nauruan Wailer » 20.10.2007, 22:36

live up lucky dube!
De heathen back dey 'pon de wall...
Naoero eko dogin.

Antworten