Dreadlocks

Allgemeine Diskussionen die nicht in andere Rubriken passen

Moderatoren: Swiss Nauruan Wailer, Strike, JAH-Soldier

Evangil
Beiträge: 50
Registriert: 28.02.2006, 17:03
Kontaktdaten:

Beitragvon Evangil » 03.03.2006, 18:33

Meine Haare waren 9cm sind aber noch nicht so perfekt fertig werden so ca. 4-5 cm relativ dünn so wie ich sie haben wollte aber das hängt davon ab wiebviele Haare du in eine Strähne nimmst
Wer kämpft kann verlieren
Wer nicht kämpft hat schon verloren

r0wl
Beiträge: 9
Registriert: 22.03.2006, 15:35
Wohnort: deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon r0wl » 29.03.2006, 16:12

Dreadlocks


Dreadlocks sind für Rastas das Symbol für Schwarz sein,
Würde und Ehre, und ein bildliches Symbol der Löwenmähne.
Je länger die Dreadlocks eines Rastas, desto länger folgt
dieser bereits der Rasta-Überzeugung. Die Dreadlocks sind
für die Rastas sehr bedeutsam. Sie glauben, daß sie klarer
denken können und Gefahr um sie herum dank der Dreadlocks
spüren können. Sie denken, daß es ihnen möglich ist, dank
dieser natürlichen “Rezeptoren”, Inspirationen von Jah zu
erhalten. Dreadlocks sind für Rastas keine Mode, sondern
ein wichtiger Bestandteil ihrer Religion.


Dies ist nur eine einfache Anleitung. Mehr zu diesem Thema findet
man bei den Links am Ende der Seite.


Wie macht man Dreadlocks mit glattem Haar ?


Zunächst einmal sollte das Haar schon eine gewisse Länge haben und nicht
mit Mitteln behandelt worden sein, die es weich machen, wie z. B. Spülungen
und Conditioner. Solche Haarpflegemittel sowie auch das Kämmen und Bürsten
sind grundsätzlich schlecht für Dreadlocks.
Man teilt nun das Haar in entsprechende Strähnen auf. Jede Strähne
wird ganz kurz am Haaransatz angeflochten und anschließend mit einem
sehr feinen Kamm so fest wie möglich auftoupiert, d. h. das Haar wird
gegen den Haaransatz gekämmt. Damit verknotet man die einzelnen Haare
ineinander. Danach befestigt man ein kleines Gummi am Haaransatz und
eines an der Haarspitze. Das Gummi am Haaransatz wird nach einigen Wochen
entfernt und das an der Spitze verbleibt im Haar. Es wird mit der Zeit von
den Haaren umringt und bildet eine feste, runde Spitze.

Nun werden die angehenden Dreads mit Dread-Wachs behandelt.
Man verteilt den Wachs auf den Handflächen und massiert ihn ins Haar,
indem man jede einzelne Strähne zwischen den Händen dreht. Man sollt
dabei immer darauf achten, daß man stets in die gleiche Richtung dreht.
Am effektivsten ist es die Locks mit einem Fön anzuwärmen. Dann schmilzt
der Wachs, zieht in sie ein und hinterläßt so keine Rückstände auf der Außenseite.


Das Haar sollte regelmäßig mit Dread-Seife, die keine schädlichen Rückstände
hinterläßt, gewaschen werden. In den ersten Wochen sollte man beim Waschen aber
einen Nylonstrumpf oder etwas ähnliches darüber ziehen, um die noch empfindlichen
Locks nicht zur sehr zu rubbeln. Danach muß das Haar von allein trocknen.

Nach ca. 4 - 5 Wochen sollten nun echte Dreadlocks entstanden sein.
Sie dürfen niemals gekämmt werden und müssen regelmäßig mit Dread-Seife gewaschen
und mit Dread-Wachs gepflegt werden. Man kann vielleicht noch einen Locken-Beschleuniger
benutzen, um sie schneller fest und robust werden zu lassen. Weiterhin müssen sie sooft
wie möglich und immer in die gleiche Richtung gedreht werden.


ARE YOUR DREADER THAN DREAD ? :)
reggae music is soul music ...

fish
Beiträge: 37
Registriert: 12.03.2006, 16:21

Beitragvon fish » 04.04.2006, 20:40

Ich hab mal ne zeitlang aufgehört mir die Haare zu kämmen... kam daher weil mein Freund das süss fand :D

Und irgendwann hatte ich dann am Hinterkopf den ersten Filz, der hat sich dann langsam aber sicher über meinen ganzen Kopf ausgebreitet - bis ich überall aufm Kopf so filzige Strähnen hatte... Sah total ulkig aus, da die Dinger ja nicht gleichmässig dick waren... Naja und geziept hats auch wie sau :D

Hab vor ner weile meinen Freund genötigt die Dinger abzuschneiden und hab daher am Hinterkopf ganz kurzes Haar und vorne so halblang, seh irgendwie aus wie'n Punk.... naja wächst ja wieder. Und irgendwie fehlt mir mein Filzkopf, hehe.

Aber langes Haar wünsch ich mir doch wieder, sah besser aus als jetzt. Also man kann viel erreichen wenn man einfach aufhört sich die Haare zu kämmen!

Evangil
Beiträge: 50
Registriert: 28.02.2006, 17:03
Kontaktdaten:

Beitragvon Evangil » 08.04.2006, 17:59

Das ganze kommt drauf an was für haare man hat
Wer kämpft kann verlieren

Wer nicht kämpft hat schon verloren

Nattyoutofbabylon
Beiträge: 47
Registriert: 06.04.2006, 09:03
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Beitragvon Nattyoutofbabylon » 10.04.2006, 17:05

ich hab welche und die sind geil naja sind auch schon 2 1/2 jahre alt aber durch sie bin ich ganz klar ich durfte mir laut unserer religion erst mit 14 welche machen aber sie sind einfach super fühle mich näher bei jah...
this is my own mount zion
this my ganja bread every day
and this is the lock on my head
this is the lion in me
yeah this da marleysite:joint:

Evangil
Beiträge: 50
Registriert: 28.02.2006, 17:03
Kontaktdaten:

Beitragvon Evangil » 13.04.2006, 21:23

wie laut unserer religion erst ab 14????
Wer kämpft kann verlieren

Wer nicht kämpft hat schon verloren

Benutzeravatar
SistA
Beiträge: 166
Registriert: 31.01.2006, 11:49

Beitragvon SistA » 20.04.2006, 13:14

fish hat geschrieben:Ich hab mal ne zeitlang aufgehört mir die Haare zu kämmen... kam daher weil mein Freund das süss fand :D

Und irgendwann hatte ich dann am Hinterkopf den ersten Filz, der hat sich dann langsam aber sicher über meinen ganzen Kopf ausgebreitet - bis ich überall aufm Kopf so filzige Strähnen hatte... Sah total ulkig aus, da die Dinger ja nicht gleichmässig dick waren... Naja und geziept hats auch wie sau :D

Hab vor ner weile meinen Freund genötigt die Dinger abzuschneiden und hab daher am Hinterkopf ganz kurzes Haar und vorne so halblang, seh irgendwie aus wie'n Punk.... naja wächst ja wieder. Und irgendwie fehlt mir mein Filzkopf, hehe.

Aber langes Haar wünsch ich mir doch wieder, sah besser aus als jetzt. Also man kann viel erreichen wenn man einfach aufhört sich die Haare zu kämmen!


nicht schlecht...aber klappt wohl echt nicht immer...
Jetzt bloß nicht vernünftig werden!

Benutzeravatar
lion_babe
Beiträge: 7
Registriert: 01.05.2006, 21:46
Wohnort: kirchheim/ötlingen
Kontaktdaten:

Beitragvon lion_babe » 02.05.2006, 12:12

ich mache mir auch dreads aber ich darf erst welche machn wen ich einen ausbildungsplatz habe!mein bruder würde se mir dann machn der hatt nächmlich selber welche!
:D
°°°RâStâFârî îS NôT â RêLîGîôN, îTs â WâY ôF LiFê°°°

DreadNoiz

Beitragvon DreadNoiz » 02.05.2006, 20:42

Ich hab meine Filzis nun 2 Jahre und bin glücklich mit ihnen. Hab auch schon 8 Köpfe gedreaded :) Und alle waren zufrieden!


blessings

Zauberpilz
Beiträge: 47
Registriert: 30.10.2005, 19:10

Beitragvon Zauberpilz » 04.05.2006, 12:06

hm ich habe keine,ich ahbe schon so oft überlegt aber dass ist echt eine entscheidung fürs leben find ich

unter der seite http://www.dreadlockz.net/ findet ihr überlst viel unter anleitung schaut mal nach
immer einmal mehr aufstehn ;)

Benutzeravatar
Sis_Lee
Beiträge: 132
Registriert: 21.11.2005, 16:42
Kontaktdaten:

Beitragvon Sis_Lee » 18.05.2006, 09:48

die zeit ist gekommen, ich bin nun auch ein dreadhead und ich bin sehr froh darüber diesen schritt gewagt zu haben. so erkennt man nämlich auch die wahren gesichter anderer menschen, von denen man dachte sie gut zu kennen....
people without the knowledge of their past history, culture and origin are like trees without roots.....

We'llBeForeverLovingJah
Beiträge: 168
Registriert: 31.12.2005, 09:47
Kontaktdaten:

Beitragvon We'llBeForeverLovingJah » 18.05.2006, 12:53

mach ma nen bild von dir rein :wink:

Benutzeravatar
SistA
Beiträge: 166
Registriert: 31.01.2006, 11:49

Beitragvon SistA » 18.05.2006, 19:09

Sis_Lee hat geschrieben:so erkennt man nämlich auch die wahren gesichter anderer menschen, von denen man dachte sie gut zu kennen....

in wiefern??
Jetzt bloß nicht vernünftig werden!

We'llBeForeverLovingJah
Beiträge: 168
Registriert: 31.12.2005, 09:47
Kontaktdaten:

Beitragvon We'llBeForeverLovingJah » 19.05.2006, 12:47

wenn sie zu die halten obwohl es alle hässlich finden sind es richtige freunde @ sista

Benutzeravatar
SistA
Beiträge: 166
Registriert: 31.01.2006, 11:49

Beitragvon SistA » 19.05.2006, 14:31

ist doch total egal, ob sie es häslich oder schön finden :shock: muss einem selebr doch nur gefallen..was sind denn das bitte für freunde, die wegen dreads nicht zu einem halten?? die sidn es eh nicht wert..pahh
Jetzt bloß nicht vernünftig werden!


Zurück zu „OFF TOPIC“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast