Wie seid auf reggae gekommen???

Allgemeine Diskussionen die nicht in andere Rubriken passen

Moderatoren: Swiss Nauruan Wailer, Strike, JAH-Soldier

Antworten
Benutzeravatar
Raggmuffin
Beiträge: 38
Registriert: 23.07.2007, 16:49
Wohnort: Nähe Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Raggmuffin »

Ich hörte ein Lied auf MTV...
Gentleman feat. Curse - Wiederstand , ich fand Hammer, dann zeigte mein Bro mir andere Lieder von Gentleman und ich suchte mehr Reggaekünstler.. und war irgendwann bei Bob Marley. Ich dank meinem Bro noch heute :)
Benutzeravatar
smile_jamaica
Beiträge: 236
Registriert: 21.10.2007, 16:41
Wohnort: bremen

Beitrag von smile_jamaica »

ich bin durch saturn auf reggae gekommen. ich sa ein bild von b m auf der wand :daum: und hab mir von dort ein paar cd s von ihn gekauft. und ich hab mich in reggae verliebt
Bild
we all forever loving JAH
Jammin
Beiträge: 8
Registriert: 25.10.2007, 12:18
Wohnort: Bayern

Beitrag von Jammin »

Also bei mir war es so, dass mir mein Bruder lam ne CD geschenkt hat, auf der buffalo soldier drauf war, und dann wollt ich halt mehr von bob marley haben.... :daum:
Ganjasoldier
Beiträge: 23
Registriert: 04.10.2007, 19:22

Beitrag von Ganjasoldier »

Bob Marley kannte ich eigentlich schon immer, weil mein vater mir schon als kleiner BUtsche immer Platten von ihm vorgespielt hat.
Reggae-Fan wurde ich dann als die ganzen hamburger Hip Hop künstler auch immer mehr reggae einflüsse hatten und spätestens als "Searching for the Jan Soul Rebels" von Jan Delay rauskam.
Danach noch einmal Patrice als voract von Samy Deluxe gesehen und da war es um mich geschehen......
Benutzeravatar
ganjamuffin
Beiträge: 988
Registriert: 27.07.2006, 20:55
Wohnort: awa
Kontaktdaten:

Beitrag von ganjamuffin »

hmm naja wer hat denn deineer meinung nach reggaeeinflüsse?
also ich denk ja nur eißfeldt und d-flame...
Bild
Das einzig wirklich Wichtige ist unser Bewußtsein. Das Bewußtsein bestimmt die Frequenz, in der wir uns befinden.
Ganjasoldier
Beiträge: 23
Registriert: 04.10.2007, 19:22

Beitrag von Ganjasoldier »

ich weiss ja nich, ob du die reggae sachen von samy kennst oder auch tracks von den beginnern mit reggae samples...auch sleepwalker hat lieder produziert, z.B. mit Hamburger Hill, wo Tony Greer(bekannt aus Vorsprechtermin) die hook im reggae-style singt.
Benutzeravatar
ganjamuffin
Beiträge: 988
Registriert: 27.07.2006, 20:55
Wohnort: awa
Kontaktdaten:

Beitrag von ganjamuffin »

ja na gut sam hat ein reggaetrack (die andern sin ja nur features) aber welche reggae-samples bei den beginnern?
Bild
Das einzig wirklich Wichtige ist unser Bewußtsein. Das Bewußtsein bestimmt die Frequenz, in der wir uns befinden.
Benutzeravatar
RoadToZion
Beiträge: 226
Registriert: 31.10.2007, 20:33
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Beitrag von RoadToZion »

Freundeskreis spielen glaub ich auch ein paar reggae sachen!

Aber zurück zum Thema: wie ich zu reggae gekommen bin ist eine lustige geschichte. eigentl. über punkrock. d.h. ich bin über meinen cousin u. schulkollegen zu nofx gekommen und die spielen ja auch ziemlich viel reggae und ska und irgendwann wollt ich einfach mehr über reggae hören
"If your brother weak than you must help him if you`re strong;if your sister lost than you must help her find her way; She might just be the one to have to help you out some day; Love you one another for the father loves us all; " (Damian Marley)
Benutzeravatar
Reggae Vogel
Beiträge: 206
Registriert: 11.08.2006, 21:25
Wohnort: zu Hause (bei HH)

Beitrag von Reggae Vogel »

Haha ich finde es immer wieder erstaunlich,
wieviele Leute neben Reggae Punkrock gehöen.
Ich nämlich auch und das Stück "why must we stay" von Nofx
ist wirklich absoluter hammer :daum:
Get up, stand up!
Stand up for your right!!!
Benutzeravatar
ganjamuffin
Beiträge: 988
Registriert: 27.07.2006, 20:55
Wohnort: awa
Kontaktdaten:

Beitrag von ganjamuffin »

RoadToZion hat geschrieben:Freundeskreis spielen glaub ich auch ein paar reggae sachen!
die komm auch nich aus hamburg
Bild
Das einzig wirklich Wichtige ist unser Bewußtsein. Das Bewußtsein bestimmt die Frequenz, in der wir uns befinden.
Benutzeravatar
Dodo36
Beiträge: 1
Registriert: 15.11.2007, 16:57

Beitrag von Dodo36 »

Ich hab das ziemlih oft bei meinem Vater gehört,aber da hats mich ncih sonderlich interessiert..... Dann hab cih mal bei ner Freundin auf Singstar No woman No cry geesungen und das fand cih dann voll geil.....iwann hat ne Freundin von mir dann reggae aufm mp3player gehabt und sie hat mir das dann auf den pc getan......voll Geil :) :D :!: :-))
Bob Marley ist echt SUPIIII!!!! .... =) <3 :-*
Peoples Voice
Beiträge: 129
Registriert: 11.07.2007, 16:05
Wohnort: Rietberg, NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von Peoples Voice »

ja schön das du es so "supiii" findest... :roll:

achso... freundeskreis is natürlich aus stuttgart, ausd dem schoß der kolchose...

also reggae mäßig is natürlich "halt dich an deiner liebe fest" schon ne geile nummer von denen

ansonsten gibt es ja auch noch "can't run away from yourself", also so ne art bob marley cover (wenn auch nur der refrain von "runnin away")
is auch noch ganz cool :daum:
BTBH DTBL
zion-lion11
Beiträge: 25
Registriert: 30.11.2007, 09:33
Wohnort: Bielefeld

Re: Wie seid auf reggae gekommen???

Beitrag von zion-lion11 »

Reggae ist JAH music.Ich bin durch Bekannte vor 13 Jahren zu Reggae gekommen.Ich kanns nicht mehr lassen.
JAH bless!
Benutzeravatar
Moe
Beiträge: 5
Registriert: 03.12.2007, 16:53

Beitrag von Moe »

Ih bin durch meinen vater darauf gekommen denn wir haben 2 Platten
und bar live aufnahmen von Bob
---andy--
Beiträge: 2
Registriert: 01.01.2008, 22:51
Wohnort: Bayern

Beitrag von ---andy-- »

heyyiiii also ich bin durch die band Seeed irgendwie auf reggae gekommen auch wenn des ned so richtiges reggae ist aba band ist wirklich geil vorallem Live und durch die band hör ich viel ig. nur noch reggae z.B. Jamaram, Jahcoustix, Seeed, Bob Marley natürlich :-)) usw. vor allem im sommer am strand gefäält mir reggae so richtig da kann man so richtig chillen !!!!!!!
Antworten